Beiträge von Anna

    Danke für das Kopfkino, liebe Karin. :)
    Stimmt, Nina ist ein bisschen leichtsinnig. Aber sie will ihr Geheimnis um die Tagebücher wohl für sich behalten. Ist schon interessant, dass eine Frau wie Nina, die so schnell nichts und niemanden in ihr Herz lassen will, sich Serena so nahe fühlt und die Aufzeichnungen beschützen will, stimmt's? Dabei ist Serena doch eine Korallenpiratin, also genau eine von denen, gegen die Nina in ihrem Leben so vehement kämpft. Die eine raubt Korallen, die andere will sie erhalten ... :)
    Die Frage ist wirklich: Wozu die Drohbriefe? Wem traut man es zu? Da hilft nur eins, ihr Lieben - weiterlesen! :)


    Viel Spaß wünscht euch
    Anna

    Guten Morgen, meine Lieben,


    ich merke schon, ihr seid mittendrin, und das freut mich wirklich sehr. :wink1: Macht es euch mit dem Korallenhaus gemütlich. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß!


    Ulli: Die Unterwasserwelt ist ein sehr komplexes Thema und wird, wie ich finde, immer noch nicht genug beachtet. Ohne die schützenden Riffe wäre die eine oder andere Insel vielleicht schon versunken oder durch einen Tsunami zerstört. Und wenn ich mir dann vorstelle, dass überall auf der Welt immer noch mit Schleppnetzen gearbeitet wird, gruselt es mich.


    Habt einen schönen Tag und bis später
    eure
    Anna

    Hallo Karin,


    danke, ich freue mich sehr, dass dir der Einstieg schon gut gefallen hat. Mit Nina fühle ich mich auch verbunden. Sie hat etwas, was wohl (fast) jede Faru, die selbst schon mal eine Enttäuschung erlebt hat, nachempfinden kann. Nach außen wirkt sie manchmal ein bissi abwesend oder spröde, aber im Grunde ist sie sehr verletzlich und sogar manchmal unsicher. ;) Pepe ist auch für mich ein absoluter Sympathieträger, während ich bei Fabio immer hin- und hergerissen war. Für mich ist er (neben Serena) der faszinierendste Charakter, weil ich mich auch beim Schreiben ständig gefragt habe: Wer ist dieser Mann wirklich? Und es war super spannend, wie er sich mir während des Schreibprozesses wie von allein erklärt hat.
    Die Korallenriffe und ihre Problematik sind ein Thema, das mich tief berührt hat. Ich habe mal eine Doku darüber gesehen, und als mir bewusst wurde, wie wichtig dieses Ökosystem für jeden von uns ist, war klar, ich muss ein Buch darüber schreiben.


    Natürlich darfst du fragen. Schau mal, ich bin Teil dieses Namens:
    http://www.amazon.de/Das-Lied-…-2&keywords=gerit+bertram


    Liebe Grüße
    Anna


    Hallo liebe Julia,


    ja, das Cover ist traumhaft, oder? Als mir der Verlag damals das Cover zeigte, war ich total begeistert, weil es die Stimmung der Insel und meines Buches so toll wiederspiegelt. Und ich kann dir sagen, mein zweiter Anna Levin hat genauso ein schönes Cover.
    Schau mal:


    http://www.amazon.de/Das-Lied-…+lied+der+sturmv%C3%B6gel


    Freut mich, dass dir mein Buch gefällt. :) Wie ich recherchiere? ÜBERALL. :) Ich habe Unmengen von Büchern über die Unterwasserwelt und ihre Probleme gelesen, Fachleute aus dem Bereich Meeresbiologie und Umweltorganisationen kontaktiert - und war selbstverständlich selbst auf La Palma. Für mich ist es die schönste Insel der Welt, sie ist mittlerweile zu meiner zweiten Heimat geworden. Wenn ich es irgendwie einrichten kann, verbringe ich jedes Jahr meinen Urlaub dort. Alle Wege und Orte, die ich beschreibe, bin ich selbst gegangen bzw. abgefahren. Selbst die Wetterverhältnisse der beschriebenen Zeit entsprechen der Wahrheit.
    Ich mag die verschiedenen Zeitebenenen auch sehr, deshalb wollte ich sie auch für mein Korallenhaus verwenden.
    Und - last not least - nein, ich besitze keinen Tauchschein. Wer mein Buch gelesen hat, mag es nicht glauben, aber ich selbst war noch nie tauchen. Aber ich werde es noch lernen. Damit ich die Tauchszenen aber beschreiben kann, war ich in einer örtlichen Tauchbase, wo man mir sozusagen "Wegebeschreibungen unter Wasser" zur Verfügung gestellt hat. Die Unterwasserorte findest du genauso auch "in echt" vor. Außerdem habe ich unzählige Tauchvideos geguckt und mit Sporttauchern gesprochen.


    Viel Spaß weiterhin beim Lesen
    eure Anna

    Hallo alle zusammen,


    jetzt ist es bald soweit, und es geht mit unserer Lesrunde los. Ich freue mich schon. Sorry, dass ich mich hier so rar machen musste. Umzug plus ein einwöchiger, sehr erfolgreicher Besuch in München beim Verlag und in der Agentur. Aber jetzt stehe ich wieder zu euren Diensten.


    Liebe Grüße
    Anna

    Manchmal ist es einfach so, Ulli, dass bestimmte Bücher gerade nicht zu unserer Stimmung passen. Umgekehrt habe ich es auch ein paar Mal erlebt. Bücher, die ich vor Jahren toll fand, geben mir heute nichts mehr. Deshalb lese ich meist mehrer Bücher gleichzeitig, je nachdem, ob ich gerade Action oder eine schöne Lovestory brauche.


    Liebe Grüße
    Anna

    Dem Himmel sei Dank sind die Geschmäcker so verschieden, das macht unsere Buchwelt ja so vielfältig.
    Ich habe die Arkadien Reihe geliebt und sie gehören zu den Büchern, die einen Stammplatz in meinem Regal haben.
    Ich gebe dir recht, Ulli, für 10-12 Jährige sind sie zu brutal. Ich denke, sie waren einfach falsch ausgezeichnet.
    Mich hat die Geschichte fasziniert. Ist schon ziemlich mutig, die Mafia in eine Fantasy Reihe einzubauen. :cool: Und die Hauptfiguren habe ich sehr gemocht.
    Kai Meyer ist für mich etwas Besonderes. Er ist nicht nur wahnsinnig nett und bodenständig, ich lerne auch viel von ihm. Mit ganz wenigen Worten kann der Mann etwas sehr eindrücklich beschreiben. Das zeugt von einem guten Handwerkszeug.


    Einen schönen Sonntag für euch alle!


    Liebe Grüße
    Anna

    Erstmal: Danke, Anke und Charlie. :S02:


    Bei mir wären die ersten beiden Maiwochen besser. Danach bin ich sozusagen im Schreibexil, weil ich zum 1.7. das neue Manuskript abgeben muss.
    Wie ich das so überblicke, passt den meisten der Mai besser, gell?
    Mal sehen, ob sich noch mehr Stimmen dazu melden.


    Liebe Grüße
    Anna

    Hallo ihr Leseratten,


    bei mir wären die ersten beiden Märzwochen noch ganz gut. Im April ziehe ich um, danach habe ich bald schon Abgabe für meinen nächsten Roman.
    Wie passt euch der Termin?
    Wegen Reziexemplaren warte ich erstmal ab, wer noch alles Interesse an der Leserunde hat. Vier sind es schon, oder? :)
    Danach schaue ich mal, was ich vom Verlag abstauben kann.


    ich freue mich jedenfalls schon auf euch und das gemeinsame Lesen!


    Liebe Grüße
    Anna

    Nachträglich herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen! Ich hoffe, ihr habt ordentlich gefeiert! :wel:
    Ein Forum zu pflegen kostet viel Zeit und Mühe, umso schöner, wenn es wächst und gedeiht!


    Liebe Grüße
    Anna