Beiträge von manu1983

    So ging es mir die letzten ca 2,5 Jahre!
    Kein Buch hat mich wirklich angesprochen, wenn auch von meinen Lieblingsautoren. So viele klangen interessant, ich hab sie angelesen und wieder gelassen weil es mich einfach nicht gepackt hatte.


    Aber langsam geht's wieder bergauf und die Leselust kommt wieder zurück!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Ich glaube, dass Emma schon wirklich Wahnvorstellungen hatte. So fertig, wie sie zum Teil war.
    Sie hat sich ja auch regelrecht zwingen müssen aus dem Haus zu gehen. Ich dachte schon, dass Samson die Geschichte nicht überleben wird.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Genau so ist es mir auch gegangen.


    Zwischendurch dachte ich mal an ihn, hab das aber ganz schnell auch wieder verworfen.


    Dafür, dass ich es anfangs etwas lasch fand, hat es mir dann doch richtig gut gefallen. Am Buch war auch irgendwie Klebstoff dran! Konnte es nicht mehr aus der Hand legen!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Was für ein Ende!!


    Und wieder mal hätte ich nicht unbedingt gedacht, dass es so kommen wird, obwohl der Verdacht bei mir mal da war.


    Will noch nicht zu viel verraten und bin gespannt was du dazu meinst!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Also ich kanns jetzt echt nicht mehr aus der Hand legen. Ich muss es jetzt einfach noch fertig lesen.


    Emma ist nun so weit, dass sie nicht mehr leben möchte.


    Woher weiß Sylvia den Namen des Geistes?
    Mit wem macht sie gemeinsame Sache!!


    Muss weiterlesen, bin dann wieder weg!!! *wink*



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Habe diesen Abschnitt letzte Nacht auch noch beendet und mir wurde fast etwas schlecht dabei!!


    Wiederlich, was da so im Schuppen des Nachbars lagert!!
    Und dann der Gedanke das alles über sich zu haben als die Tonne umkippt....... Igitt........ wie eklig!!!


    Bin nun echt gespannt, wie das weiter geht.
    Aus Philipp und seinem Freund werde ich auch nicht so ganz schlau!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Es wird immer seltsamer was da alles passiert!!


    Da steht plötzlich der Nachbar im Wohnzimmer von Emma um das Päckchen abzuholen. Die Haustür war angeblich wieder nicht verschlossen.


    Emma scheint kaufsüchtig zu sein, dies hat sie Philipp jedoch verschwiegen weil sie sich schämt.
    Irgendwas ist mächtig komisch, aber so ganz steig ich noch nicht dahinter, was es ist.


    Eigentlich sollte ich mal noch ne Runde schlafen, ich will aber auch weiter lesen. Was mach ich jetzt?
    Ich nehm das Buch einfach mal mit ins Bett, mal sehen was passiert.



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Da lag ich doch gar nicht so falsch mit der Vermutung, dass der Hund vergiftet wurde.


    Mittlerweile bin ich aber auch total verwirrt.
    Der Tierarzt hat Philipp in der Hotellobby gesehen?
    Ich dachte Emma ist alleine dort?


    Jetzt wird es langsam echt wieder spooky, so wie ich die Fitzek Bücher mag.
    Und am Ende kommt es dann meist doch anders, als ich es gedacht habe.


    Weiter geht's mit Abschnitt 3!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Habe diesen Abschnitt geschafft und bis jetzt finde ich heftig was passiert ist im Hotel, jedoch das Ganze noch etwas lasch im Vergleich zu anderen Fitzek Büchern.


    Ein Hotelzimmer, das es gar nicht gibt und darin wird Emma vergewaltigt?
    Wie kann das funktionieren?
    Wer spielt ihr da böse mit?


    Nun bin ich gespannt, warum der Hund am Ende des ersten Abschnitts so schläfrig wirkt. Schließlich hat er ein Leckerli vom Postboten bekommen und danach stand die Haustür offen für einige Zeit.


    Bin auf den weiteren Verlauf gespannt!!



    Gesendet von iPad mit Tapatalk

    Endlich habe ich es auch mal hierhin geschafft!


    Diese Kurzgeschichte war typisch Hunter.
    Ich kenne die Reihe und habe sie gerne gelesen.
    David ist mir absolut sympathisch, ich mag ihn sehr gerne!!


    Fand die Geschichte sehr spannend, nur leider zu kurz