Rückblick: Tops 1. Quartal 2017

  • Ich hab mir überlegt hier zumindest einen Quartalsrückblick zu Büchern zu machen. Unter den Bloggern gibt es eine Aktion, die Bookqueen heißt und so ähnlich wird das hier auch ablaufen.


    Monatshighlights:


    Januar:



    Februar:


    und



    März:



    Weitere Highlights:




    Bookqueen:



    Und welches waren eure Highlights aus diesem Quartal? Kennt ihr Bücher von mir und wie fandet ihr sie?

  • Schöne Idee, Lilian :)


    Meine Highlights waren im


    Januar:



    Februar:


     


    März:


     


    Wer die Bookqueen davon wird finde ich allerdings echt schwer, aber ich habe mich jetzt mal für dieses Buch entschieden:



    Von Deinen Büchern kenne ich nur "Dein Leuchten" und das war letztes Jahr im November ein absolutes Highlight von mir :jaja:

  • Huhu,


    Deanna:


    Ja, find ich auch.


    Tierwesen bin ich ja immer noch unsicher. Wirklich lesen will ich es nicht.


    Von deinen Büchern kenne ich sonst keins. Ja, dein Leuchten war toll.


    Momentan befindet sich das Thema noch in meiner Bücherverwaltung. Wenn du magst kannst du es aber auch zu Bibliotheksgepflüster oder so verschieben. Weil es ja doch eher ein allgemeines Thema geworden ist.


    Charlie:


    Ja find ich auch. Ich mag solche Rückblicke sehr gern und hab die auch immer auf meinem Blog.

    Von deinen Büchern kenne ich aber leider auch keins.


    LG Corly

  • @ Lilian


    Kommt halt auch darauf an, ob Du Bücher im Drehbuch-Stil magst, es ist ja wirklich so aufgebaut wie ein Script, das ein Schauspieler bekommt, damit er weiß wo er steht, wie sein Gesichtsausdruck sein soll usw..


    Ich kann es gerne verschieben, wenn Du das möchtest. Und ich hoffe natürlich, das du in drei Monaten dann wieder so einen tollen Thread eröffnest :)


    @ Karin


    "Die Schattenschwester" fand ich auch ganz gut :jaja: "Traumprinz", "Im Schatten des Flammenbaums" und "Die silberne Spieldose" subben noch bei mir.

  • Deanna: Ja, kannst du machen.


    Ich hoffe, ich denke dann dran, aber auf meinem Blog mach ich es sowieso. Sonst musst du mich noch mal dran erinnern. Aber gerne eröffne ich auch in drei Monaten wieder einen Beitrag hierfür.

  • Eure Highlights kenne ich alle nicht.


    Meine sind diese hier:


    Januar:


    Februar:


    März:


    Bookqueen ist dabei dieses hier:


    Insgesamt habe ich leider im ersten Quartal nur 12 Bücher gelesen. 6 davon im März, ich hoffe, es geht so weiter. Immerhin habe ich im April auch schon ein gutes gelesen :)

  • "Die Schwestern von Sherwood" fand ich auch klasse :big_ok:


    "Sturmherz" lese ich ja gerade noch, aber da bin ich momentan etwas zwiegespalten.


    Mich hat "Sturmherz" sehr berührt. Was wohl mit meiner eigenen Situation zu tun hat. Meine Mutter ist an Demenz erkrankt, es fing vor etwa vier Jahren an und heute ist sie für mich einfach nicht mehr erreichbar. Und ich wünsche mir manchmal, wir hätten mehr Zeit miteinander verbracht, mehr Gespräche führt. Das wird nun nie mehr möglich sein... ;(

  • Mich berührt es leider nicht wirklich und auch die Charaktere sind nicht wirklich mein Fall, das habe ich leider bei Corina Bomann nun schon öfters gehabt, was ich echt schade finde. Und in dem Buch gibt es viele Themen, die auch schon in meiner Familie vorgekommen sind, gerade krankheitsbedingt und es gibt Autoren, die mich bei sowas auch zum weinen bringen können, wenn ich darüber lese, aber hier erreicht es mich irgendwie kaum.