6. Leseabschnitt: Donnerstag 10. Mai 2007 - Ende



  • Zitat

    Der 92-jährige Holocaust- Überlebende David Josua Goldberg wird in seinem Haus im Taunus mit einem Genickschuss getötet. Bei der Obduktion macht der Arzt eine seltsame Entdeckung: Goldbergs Arm trägt die Reste einer Blutgruppentätowierung, wie sie bei Angehörigen der SS üblich war. Dann geschehen zwei weitere Morde, die Hinrichtungen gleichen. Welches Geheimnis verband die Opfer miteinander? Die Ermittlungen führen Hauptkommissar Oliver von Bodenstein und seine Kollegin Pia Kirchhoff weit in die Vergangenheit: nach Ostpreußen im Januar 1945 ...

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Puh, wie spannend!
    Also was für ein Familiengeheimnis, und so viele Leichen im Keller. Vera ist ja tatsächlich über Leichen gegangen, was für ein Mord an der Familie von Auguste, und alles nur aus eifersucht. Ich bin sprachlos, die ist ja echt eiskalt.


    Ich bin froh, dass Auguste noch ihren Sohn gefunden hat, sie ist zwar am Ende gestorben, aber ich deenke, einen Prozeß wegen Mord hätte sie trotzdem bekommen, da ist es so vielleicht ein humaneres Ende für sie, zumal sie so noch ihrem Sohn das Leben retten konnte.


    Anita Moormann war die Killerin? Na das war ja jetzt nochmal der Hammer! Auf die wäre ich mein Leben nicht gekommen.
    Wobei ich auch Auguste nie die Morde zugetraut hätte, dabei hätte es einem klar sein müssen, sie war die Einzigste, die auch so alt war und wissen konnte, was es damals gab. Aber die ganze Zeit ist sie nie mit den Kaltenbachs in Verbindung gebracht wurden.


    Alles in allem finde ich das ein tolles Buch und meiner Meinung nach bisher der stärkste Band der Serie!

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: