Für immer und einen Weihnachtsmorgen: Seite 178 - Seite 265 (Ende Kapitel 12)


  • Zitat

    Skylar hat noch nie verstanden, warum der TV-Historiker Alec von allen verehrt wird. Schließlich macht er keinen Hehl daraus, dass er sie nicht mag. Doch als das Schicksal ihr am Ende des Jahres dazwischenfunkt, muss sie Heiligabend ausgerechnet mit ihm verbringen. Und bald stellt Skylar fest: Nicht nur seiner Familie gelingt es, ihr Herz zu berühren. Auch Alec zeigt eine andere, zärtliche Seite von sich. Hat sie sich in ihm getäuscht? Oder ist es nur die verschneite Schönheit von Puffin Island, die sie auf ein Fest der Liebe hoffen lässt?


    Quelle: Amazon.de

  • Ich finde die beiden weiterhin echt süß zusammen, Skys Humor gefällt mir, nur teilweise wird mir auch viel zu viel über Sex geredet. Sobald es mal ernster wird kommt gleich ein Spruch das es ja nur um unverbindlichen Sex geht, man könnte ja auch einfach mal gar nix sagen. Keiner der beiden will sich bisher eingestehen das sie schon lange über das bloße körperliche hinweg sind.


    Das Sky nun anscheinend über Weihnachten nicht bei ihren Eltern ist finde ich gut. Sie hat ja schließlich eine tolle Familie auf Puffin Island.


    Und kann es vielleicht sein das Emily schwanger ist?!

  • Ob Emily schwanger ist, habe ich auch überlegt. Würde mich freuen. Sie ist ja eine großartige Mutter.


    Und ich mag Alec und Sky weiter total. Wie schön, beide so glücklich zu erleben. Aber stimmt, sie könnten weniger über Sex reden.