Der Horizont in deinen Augen: Seite 239 - Seite 321 (Ende Kapitel 23)


  • Zitat

    Berlin, 1989: Die junge Architektin Ylvi lernt in der Mauerfallnacht den Gärtner Theo kennen. Eine Begegnung, die ihr Leben auf den Kopf stellt, denn sie ist verheiratet und jetzt ist sie schwanger. Als ihre Mutter, die auf Teneriffa lebt, stirbt, findet sie in deren Hinterlassenschaft einen Brief ihres Vaters. Er ist eine Beichte und eine Bitte. Ylvi reist nach Ahrenshoop an der Ostsee, um endlich zu erfahren, wer sie wirklich ist...


    Quelle: Amazon.de

  • Oh nein, Myra hat doch nicht etwa den Brief von Tim nie an Liv weitergegeben?! Ist Liv deswegen vielleicht abgehauen und da ist dann ein Unglück passiert?!


    Das Ylvi und Remy von Myra abstammen glaube ich weiterhin, es gibt einfach zu viele Indizien, die dafür sprechen. Liv muß also schwanger gewesen sein, eventuell von diesem Tim. Oh man, ich bin so neugierig wegen Liv, so langsam glaube ich ja leider, das sie wirklich nicht mehr lebt, dabei hatte ich so gehofft das das vielleicht doch der Fall ist.


    Claas scheint langsam auch ungeduldig zu werden, er will ja alle seine Nachfahren wieder vereint wissen, aber wenn Myra natürlich nie wußte, das Liv schwanger war dann ist für sie ihre Linie natürlich mit ihr beendet. Claas weiß natürlich das das nicht der Fall ist und er ist ja auch schon bei Remy und Ylvi gewesen.


    Das Ylvi sich nun doch von Ricky getrennt hat finde ich gut, er scheint sie ja wirklich oft runtergemacht zu haben, das mit dem TÜV war ja echt ein gutes Beispiel, wie kann man nur sofort auf 180 sein und dann auch noch alles auf jemand anderen schieben, obwohl man sich doch selbst drum kümmern wollte. Furchtbarer Mensch und wie locker er das mit Remy aufgenommen hat und dann ist er tatächlich fremd gegangen und taucht mit der Frau auch noch bei Ylvi auf während des Umzugs, unfassbar.


    Das Carly schon zwei Kinder hat ist ja süß und auch Tyrin hat einen Sohn, mit Rune hatten wir beide ja dann Recht, aber das sie nicht heiraten will finde ich irgendwie schon schade, vor allem, weil Rune ihr ja nun anscheinend auch schon mehrfach einen Antrag gemacht hat.

  • Ich kann Dir in allem nur zustimmen. :)


    Ich fürchte auch, dass Myra den Brief vernichtet hat. Dann könnte es natürlich schon sein, dass Liv deswegen abgehauen ist. Die beiden scheinen doch ein intensiveres Verhältnis gehabt zu haben, als sie ihrer Mutter gesagt hat. Wer weiß, was Tim und Liv ausgemacht haben. Da muß es Liv ja wie ein Verrat vorgekommen sein, nichts mehr von Tim zu hören. Oh je, was für eine schlimme Situation. Und wie schlimm muß das für Myra sein, mit so einem Verrat zu leben.


    Ylvi und Remy sind ganz sicher mit Myra verwandt. Das kann eigentlich gar nicht anders sein. Ich gebe meine Hoffnung noch nicht auf, dass Liv noch lebt. Genauso wie bei Kjell.


    Ricky ist wirklich so furchtbar und da hat es Ylvi solange mit ihm ausgehalten. Er war überhaupt über die ganze Situation nicht verwundert. Er hat ja auch gesagt, dass er schon damit gerechnet hat. Wahrscheinlich hat er sich noch gewundert, wie lange Ylvi es noch aushält. Da kann einem seine neue Freundin nur Leid tun.


    Ja, ich finde es auch schön zu lesen, wie Carlys und Tyrins Leben weiterging. Und wie Du finde ich es sehr schade, dass sie Rune nicht heiraten will.


    LG Karin

  • Im nachhinein ist man ja meistens schlauer und für Myra muß das wirklich schlimm sein, denn wenn Liv wirklich abgehauen ist, weil sie nichts von Tim gehört hat, dann gibt sie sich auf jeden Fall die Schuld daran. Das ist aber auch alles blöd gelaufen, schade, das Claas damals noch nicht so eingegriffen hat wie jetzt.


    Wer weiß, vielleicht war Ricky auch oft so gemein zu ihr, weil er eine Trennung provozieren wollte. Gibt ja so Menschen, die nicht gerne mit jemandem Schluß machen, die dann halt alles mögliche versuchen um sich beim anderen schlecht zu machen, damit es dann von dem ausgeht. Denn es war schon echt seltsam wie gelassen er das dann doch aufgenommen hat. Also von seiner Seite aus war da sicher schon lange keine Liebe mehr im Spiel.

  • Das kann natürlich schon sein, dass er sich nicht getraut hat, es Ylvi zu sagen. Obwohl ja die gemeinen Charakterzüge anscheinend in seiner Familie sehr verbreitet waren.


    LG Karin

  • Das ist wahr, aber hat sich die Mutter von Ricky nicht auch von seinem Vater getrennt?! Vielleicht ist das echt deren Masche, das sie sich so mies wie möglich benehmen, damit sie als die Verlassenen dastehen und erstmal von anderen bemitleidet werden ?( Am liebsten dann natürlich von Frauen.