Die 100 Tag 21: Abschnitt 1: S. 7 - 97 / Kapitel 1 Wells - Ende Kapitel 9 Clarke


  • Zitat

    100 jugendliche Straftäter wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde nach einer Nuklearkatastrophe erneut zu besiedeln. Eine völlig entvölkerte Erde – das dachten sie. Falsch gedacht.


    Komplett überraschend wird das Camp der Jugendlichen von Erdgeborenen überfallen - ein Kampf auf Leben und Tod beginnt. Wells versucht, die Überlebenden in Sicherheit zu bringen, muss aber gegen Anfeindungen aus der eigenen Gruppe kämpfen. Bellamy ist währenddessen auf der verzweifelten Suche nach seiner Schwester Octavia, die spurlos verschwunden ist. Die mutige Clarke, die in ihren Gefühlen zwischen ihm und Wells schwankt, hilft ihm dabei - und stößt auf ein grässliches Geheimnis. Gleichzeitig droht auf den Raumschiffen der Sauerstoff auszugehen. Das Überleben der Menschen hängt am seidenen Faden.


    Quelle: Amazon.de

    :lesen-buch59:



    55 von 100 %
    (100 % = etwa 1200 S.)


    Meine Lesestimmung


    Lust: :)
    Zeit::S.:


    Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:






    [align=center] :sofa_lesen:

  • So, endlich kann ich mal die Beiträge nachholen. Bin ja schon längst durch mit dem Buch.


    Ich hab den 1. Abschnitt durch (geschrieben am Dienstag glaub ich). Das ging schnell. Weil ich immer wissen wollte wie es weiter ging und die Charaktere so oft wechseln.


    Schön fand ich die Stelle von Bellamy und Clarke am See. Das war so süß.


    Aber auch Glass und Luke sind süß. Nur sollte Glass Luke lieber die Wahrheit sagen, weil es sonst übel enden könnte.


    Gut, dass es Clarke wieder gut geht. Bin gespannt was Felix und Molly haben.


    Sasha find ich auch interessant, aber ich weiß nicht ob es so klug war sie los zu binden.


    Graham erinnert mich irgendwie an Murphy (musste erst mal nachträglich googeln). Doch Graham mag ich weniger.


    Glass hat jetzt aber auch was ganz schön gefährliches vor. Ob das gut geht.


    Bisher gefällt es mir ganz gut.

    :lesen-buch59:



    55 von 100 %
    (100 % = etwa 1200 S.)


    Meine Lesestimmung


    Lust: :)
    Zeit::S.:


    Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:






    [align=center] :sofa_lesen:

  • Ich bin nun auch mit dem 1. Abschnitt durch.


    Ich war auch gleich wieder total gefangen von dem Buch. Ich mag die Charaktere so gerne besonders Bellamy & Clark sind so toll aber auch Glass & Luke finde ich total toll zusammen.


    Das mit Bellamy und Clark am See fand ich auch total süß die beiden passen toll zusammen und sind so süß zusammen. Da hatte Clark ja echt Glück das Bellamy sie so schnell insCamp zurück gebracht hat und Wells ihr das Gegenmittel verabreicht hat. Irgendwie kann ich Clark ein klein bisschen verstehen das sie eifersüchtig auf Lilly ist/war schließlich hat sie Lilly auch gekannt auch wenn sie Bellamy hier nicht die Wahrheit erzählt hat woher. Ich weiß auch nicht ob und wie Bellamy das aufgenommen hätte wenn sie ihm da die Wahrheit gesagt hätte. Hoffentlich erfährt er es nie oder Clark sagt im noch rechtzeitig die Wahrheit darüber bevor es da ein böses erwachen geben sollte.


    Ich finde auch das Glass Luke lieber die Wahrheit sagen sollte sonst gibt es für sie vielleicht noch ein böses erwachen vielleicht auch durch Camille. Könnte Camille vielleicht wirklich den Schacht auf dem Schiff zu gemacht haben damit Glass nicht mehr zu ihrer Mutter kommt oder hat vielleicht doch wer anderes den Schacht von außen zu gemacht? Camille mag ich übrigens nach wie vor nicht und ich denke das wird sich auch nicht ändern. Sie wird denke ich auch noch ärger zwischen Glass und Luke verursachen besonders weil sie zu viel weiß.


    Ich bin auch gespannt was Felix und Molly haben und ob sie wieder gesund werden. Ich hoffe es zumindestens das sie wieder gesund werden.


    Ich glaube nicht das es klug war das Clark diese Sasha los gebunden wer weiß was sie macht oder vor hat. Und wer waren die anderen die vor den 100 auf der Erde gelandet sind und was haben sie gemacht das Sashas Leute keinen Fremden mehr vertrauen?!


    Graham wird hier bestimmt auch nie eienr meiner Lieblinge werden. Ich traue ihm auch irgendwie nicht über den Weg.

  • Zitat

    Irgendwie kann ich Clark ein klein bisschen verstehen das sie eifersüchtig auf Lilly ist/war schließlich hat sie Lilly auch gekannt auch wenn sie Bellamy hier nicht die Wahrheit erzählt hat woher.


    Ich bin nicht sicher ob sie direkt eifersüchtig war. Ich glaub sie hatte eher ein schlechtes Gewissen wegen Lily einmal Bellamy gegenüber wegen dem was sie tat und dann auch Lily bestimmt gegenüber.

    Zitat


    Ich weiß auch nicht ob und wie Bellamy das aufgenommen hätte wenn sie ihm da die Wahrheit gesagt hätte. Hoffentlich erfährt er es nie oder Clark sagt im noch rechtzeitig die Wahrheit darüber bevor es da ein böses erwachen geben sollte.


    na ja ich glaub es ist egal wann Clarke es sagt. Es wäre nie der richtige Zeitpunkt, aber sagen sollte sie es schon (ich weiß ja schon ob sie es tut oder nicht), denn sonst stände das immer zwischen ihnen und das wäre schade.

    Zitat


    Ich finde auch das Glass Luke lieber die Wahrheit sagen sollte sonst gibt es für sie vielleicht noch ein böses erwachen vielleicht auch durch Camille. Könnte Camille vielleicht wirklich den Schacht auf dem Schiff zu gemacht haben damit Glass nicht mehr zu ihrer Mutter kommt oder hat vielleicht doch wer anderes den Schacht von außen zu gemacht? Camille mag ich übrigens nach wie vor nicht und ich denke das wird sich auch nicht ändern. Sie wird denke ich auch noch ärger zwischen Glass und Luke verursachen besonders weil sie zu viel weiß.


    Ich weiß ja schon wie das war mit dem Schacht. Lies einfach weiter.


    Zu dem anderen sag ich jetzt mal nichts. Weiß ja schon was da passiert.

    :lesen-buch59:



    55 von 100 %
    (100 % = etwa 1200 S.)


    Meine Lesestimmung


    Lust: :)
    Zeit::S.:


    Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:






    [align=center] :sofa_lesen: