1.Abschnitt: Anfang - Kapitel 6


  • Zitat

    Es ist März, in London steht der Frühling vor der Tür – und Liv Silber vor drei Problemen. Erstens: Sie hat Henry angelogen. Zweitens: Die Sache mit den Träumen wird immer gefährlicher. Arthur hat Geheimnisse der Traumwelt ergründet, durch die er unfassbares Unheil anrichten kann. Er muss unbedingt aufgehalten werden. Drittens: Livs Mutter Ann und Graysons Vater Ernest wollen im Juni heiraten. Und das böse Bocker, die Großmutter von Grayson, hat für die Hochzeit ihres Sohnes große Pläne, allerdings ganz andere als die Braut.


    Liv hat wirklich alle Hände voll zu tun, um die drohenden Katastrophen abzuwenden …

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Endlich - es geht weiter!


    ich habe ziemlich schnell wieder ins Buch gefunden und fand es auch gleich wieder gut.
    Wah....Arthurs Fähigkeiten sind echt langsam gruselig ... jetzt kann er schon die Lehrer unter Hypnose stellen....wie er das wohl angestellt hat!?
    Die arme Lehrerin....


    Und Annabel, tja, was soll man von ihr halten? Siee ist immer noch ein Miststück -aber ein gefährliches, was sie wohl wirklich noch im Schilde führt???
    Und was wollen Henry, Grayson und Liv eigentlich so wirklich dagegen tun? Sie wissen es ja selbst noch nicht genau.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Ich habe ein total schlechtes Gewissen, aber ich kam dank Messe gar nicht zum lesen und musste vorher ein Buch für eine Blogtour lesen. Aber spätestens morgen fange ich an.

  • Ich habe den Abschnitt gerade beendet. Ich kam auch gleich wieder herein. Auch wenn ich gar nicht mehr genau weiß, was in Band 2 alles passiert ist.
    Egal, dass, das jetzt passiert ist gruselig. Arthur kann Menschen auch tags beeinflussen. Emily geistert durch die Traumwelt, ohne es zu wissen. Annabel hat unglaubliche Fähigkeiten. Und die Freunde sind ratlos.


    Toll finde ich, dass der Humor gleich wieder durchkommt.


    Ich bin echt gespannt, wie alles ausgeht!

  • ohja, emily....tztztz...aber irgendwie musste ich über sie auch lachen...



    liest eigentlich hier noch jemand sonst mit???

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Ich bin auch gleich wieder gut ins Buch reingekommen und liebe den Humor. Ich muß aber sagen, ich habe schon wieder einiges vergessen aus Teil 1 und 2.


    Arthur finde ich auch unheimlich. Wenn man sich das vorstellt, wie der die Menschen beeinflussen kann, das ist schon krass. Bin gespannt, was die anderen dagegen unternehmen wollen.


    Ich finde zwar das Cover auch wieder wunderschön. Besser wäre es aber gewesen, wenn der Umschlag nicht gar so silbern glitzern würde. Ich habe ständig Fingerabdrücke drauf. :-(


    LG Karin