Die Zauberfeen Lichtmagie: S. 202 - 249/ Kapitel 25 Gefahr - Kapitel 28 Die reinste Seele

  • Klappentext:


    Dies ist der letzte Teil der Zauberfeentrilogie. Die Geschichte von Mianna und Leinar geht weiter. Diesmal wird John aber auch wichtiger für die Geschichte und es gibt einige Überraschungen. Der Unterricht geht weiter (auch Miannas Feuermagieunterricht), doch später müssen Mianna und Leinar mit ein paar ausgewählten Leuten erneut auf Reisen gehen und erleben dort eine große Überraschung. Die große Frage in diesem Teil ist natürlich ob Tedren endlich besiegt werden kann.

  • Die schwarzen Magier scheinen echt nicht ohne zu sein, aber Yuma scheint ja nochmal ein ganz anderes Kaliber zu sein. Da kann man ja froh sein, das sie nicht auf Tedrens Seite ist. Aber auch Petri hat ja viel Macht, wenn er mal eben den Mond vom Himmel holen kann 8o


    Sophann hat ja auch einiges gelernt, ihre Wasserschlümpfe und der Wasser-Obelix sind schon klasse. Aber auch das Miannas Captain America da so herwirbelt ist echt interessant. Das würde ich ja zu gerne verfilmt sehen. Als Zac Sophann zu sich holte wegen der Tür und sie so skeptisch war habe ich schon gedacht, Zac und die anderen wären irgendwie verzauberte, schwarze Magier, also das die deren Gestalt haben annehmen können und so Sophann getäuscht haben.


    Lunar kann also auch den Mond vom Himmel holen, aber ok, er beherrscht ja auch die Mondmagie, wie man dann ja auch nochmal gesehen hat als er gegen Tedren gekämpft hat. Lejuwan hatte ja eine interessante Methode wegen Tedren, also, das er ihn nicht getötet hat, sondern das er jetzt ewig an das Leid denken muß was er über die anderen gebracht hat, aber ich denke, das man sowas nicht lange aushalten kann.

  • Zitat

    Die schwarzen Magier scheinen echt nicht ohne zu sein, aber Yuma scheint ja nochmal ein ganz anderes Kaliber zu sein. Da kann man ja froh sein, das sie nicht auf Tedrens Seite ist. Aber auch Petri hat ja viel Macht, wenn er mal eben den Mond vom Himmel holen kann 8o


    ja, stimmt. Yuma möchte ich auch nicht zur Feindin haben. Das mit dem Mond fiel mir wieder spontan ein. Ich mein damit halt den Mond so wie man ihn in der runden Form bei uns am Himmel sieht. Ja, ich wollte einfach mal was anderes.


    Zitat

    Sophann hat ja auch einiges gelernt, ihre Wasserschlümpfe und der Wasser-Obelix sind schon klasse. Aber auch das Miannas Captain America da so herwirbelt ist echt interessant. Das würde ich ja zu gerne verfilmt sehen.


    ja ich auch. Sieht bestimmt interessant aus.

    Zitat


    Als Zac Sophann zu sich holte wegen der Tür und sie so skeptisch war habe ich schon gedacht, Zac und die anderen wären irgendwie verzauberte, schwarze Magier, also das die deren Gestalt haben annehmen können und so Sophann getäuscht haben.


    so weit hab ich noch überhaupt nicht gedacht. Interessante Ideen hast du da...

    Zitat

    Lunar kann also auch den Mond vom Himmel holen, aber ok, er beherrscht ja auch die Mondmagie, wie man dann ja auch nochmal gesehen hat als er gegen Tedren gekämpft hat. Lejuwan hatte ja eine interessante Methode wegen Tedren, also, das er ihn nicht getötet hat, sondern das er jetzt ewig an das Leid denken muß was er über die anderen gebracht hat, aber ich denke, das man sowas nicht lange aushalten kann.


    und Lunar hätte es ja auch nicht geschafft mit dem Mond, wenn Petri das nicht zuvor gemacht hätte. So stark ist seine Magie dann doch nicht. Zumindest nicht unbeschadet aushalten. Ja, eigentlich wollte ich die ganzen Teile über, dass alle drei getötet werden. Tedren, Majenna und Felicitas, aber dann fiel mir das mit Lejuwan ein und dann veränderte ich die Ideee noch mal.

  • Ja, die Idee kam mir irgendwie, vor allem, weil halt auch noch Zwei dabei waren, die Sophann nicht kannte, da dachte ich dann, eventuell ist deren Magie nicht so groß und sie konnten sich halt nicht verwandeln, das spukte mir dann irgendwie im Kopf herum, aber dem war ja dann nicht so :)

  • :-) Stimmt, dem war nicht so. Auf die Idee wäre ich selbst glaub ich auch gar nicht gekommen. Genau wie das mit Luke, wobei ich sagen muss, dass ich die Idee mit Luke eigentlich sogar recht interessant find. Aber so hab ich gar nicht gedacht. Vielleicht kann ich das in einer nächsten Geschichte ja mal ein wenig mit reinbringen. Ich denk immer irgendwie nur an Pärchen = männlich und weiblich . :D1:

  • vielleicht kann ich da ja noch mal was zaubern. Manche Autoren machen das dann ja, dass sie dann noch mal ne neue Version von der alten Geschichte machen. Vielleicht in ein paar Kapitel oder in Form von Johns Alternativegeschichte oder so was. Denn eigentlich gefällt mir das wie gesagt auch ganz gut.


    Übrigens stell ich mir für Luke den Schauspieler Max Irons aus Seelen vor, der da ja Jared gespielt hat und dazu mein John aus The Tomorrow People. Könnte schon passen. :D1:

  • :D1: ja find ich auch. Allerdings stelle ich mir den Kampf zwischen den beiden in Teil eins auch Recht interessant vor, wenn sie wirklich ein Paar gewesen wären da. :D1:

  • Hier ging es ja jetzt richtig zur Sache. Die Kämpfe haben mir total gut gefallen und ich würde das wirklich auch gerne verfilmt sehen. Die ganzen verschiedenen Magien, mit Licht, Wasser, Feuer, das wäre bestimmt gigantisch.


    Auch Yuma und Petri waren spitze.


    Ich habe bei Sophann und Zac zwar nicht an die schwarzen Magier gedacht, aber ich vermutete auch irgendeine Falle. Aber Gott sei Dank war dem nicht so.


    Für Tedren ist es bestimmt schlimmer, weiterleben zu dürfen bzw. zu müssen.


    LG Karin

  • Zitat

    Hier ging es ja jetzt richtig zur Sache. Die Kämpfe haben mir total gut gefallen und ich würde das wirklich auch gerne verfilmt sehen. Die ganzen verschiedenen Magien, mit Licht, Wasser, Feuer, das wäre bestimmt gigantisch.


    Zitat


    Auch Yuma und Petri waren spitze.



    das ist schön, dass es dir gefallen hat.

    Zitat


    Ich habe bei Sophann und Zac zwar nicht an die schwarzen Magier gedacht, aber ich vermutete auch irgendeine Falle. Aber Gott sei Dank war dem nicht so.


    ja vielleicht hab ich ja erst so was überlegt, aber ich hab es nicht so mit Fallen.

    Zitat


    Für Tedren ist es bestimmt schlimmer, weiterleben zu dürfen bzw. zu müssen.


    ja, denk ich auch.