Sonnenfinsternis 2015

  • Wer hat sie gesehen und wer nicht?



    Also wir hatten dafür Bombenwetter. Bei uns ist strahlend blauer Himmel. Fast überall anders in NRW soll es diesig sein und da soll man nichts sehen können. Unten zumindest sollte das der Fall sein. Da hatten wir echt Glück.


    Das sieht schon interessant aus, auch wenn man die bei uns ja eigentlich nur zu ca. 80 % sieht. Ich hatte zwar keine Brille, aber mein Vater hatte so einen Sichtschutz, den er immer zum Schweißen nimmt, wo wir durchgesehen haben. Auch das Licht auf der Wiese usw. sieht dabei irgendwie unnatürlich aus. Und wir haben eine Solaranlage und die hat bei der Sonnenfinsternis natürlich auch gleich viel weniger gebracht als bei normaler Sonne. Ich hab versucht das zu fotografieren, aber irgendwie sieht man da nur eine etwas kleinere Sonne.


    Wie habt ihr die Sonnenfinsternis erlebt?

  • Ich wohne ja in NRW und es ist sehr neblig und bewölkt hier, aber ich habe trotzdem mal ein paar Fotos gemacht, auch wenn man nicht allzu viel sieht. Das letzte hat mein Stiefvater gemacht, der ist gerade arbeiten und hat es über Whats App geschickt :)

    Dateien

    • sofi.jpg

      (12,03 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sofi1.jpg

      (25,73 kB, 7 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • sofi2.jpg

      (49,23 kB, 6 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • oh, aber bei dir sieht man auf jeden Fall mehr als auf meinen Fotos. Die sind von der Sonnenfinsternis her nicht so gut geworden.

    :lesen-buch59:



    S. 33 von 444


    Meine Lesestimmung


    Lust: :P
    Zeit::):)


    Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:






    [align=center] :sofa_lesen:

    Einmal editiert, zuletzt von Lilian ()

  • also ich fand sie nen witz... war ja weniger finsternis als 99.
    aber es war interressant die tiere zu beobachten. unsre katze war unruhig und ist mir ständig hinterher, was sonst nicht ihre art ist.

  • Ich war auch etwas enttäuscht, es war ja gar nicht richtig dunkel. Da war 99 echt mehr. Wobei es schon ein besonderes Licht war, hatte eine Gewitter-Herbst-Feeling.


    Ich dachte ja ich könnte sie nicht anschauen, weil ich keine Brille hatte (habe auch erst vor 2 oder 3 Tagen mitbekommen, dass eine Sonnenfinsternis ist).
    Aber mein einer Kollege hatte so ein Schweißerglas dabei, und so haben wir um kurz nach halb 11 alle mal geguckt. Sah schon interessant aus, aber die ganze Zeit hätte ich das jetzt nicht beobachten müssen. Einmal schauen hat mir gereicht.


    Bei uns war es übrigens auch total neblig, aber rechtzeitig zur Sonnenfinsternis klarte es weitgehend auf. Glück gehabt!