Jablonski, Carla: Charmed, Zauberhafte Schwestern: Zirkuszauber


  • Autor: Carla Jablonski
    Titel: Charmed, Zauberhafte Schwestern: Zirkuszauber
    Original: The Gypsy Enchantment
    Verlag: Egmont Vgs
    Erschienen: 2001
    ISBN-10: 3802528174
    ISBN-13: 978-3802528170
    Seiten: 208
    Einband: Gebunden


    Inhalt:


    Prue Halliwall verabscheut den Zirkus, doch ihr neuer Job verschlägt sie genau an diesen Ort. Als freiberufliche Fotografin wurde sie engagiert eine Fotostrecke für ein Magazin zu schießen. Dort trifft sie auf den jungen charmanten Zigeuner Ivan, der mit seiner Violine die Zuschauer in seinen Bann zieht. Scheinbar liegt ein alter Fluch auf dem jungen Mann und die drei mächtigen Hexen setzen alles daran um das magische Rätsel zu lösen.


    Meine Meinung:

    Zirkuszauber aus der Feder von Carla Jablonski zählt meiner Meinung nach zu den schwächeren Büchern der Charmed Reihe. Die Geschichte braucht sehr lange bis sie wirklich in Fahrt kommt. Der Zirkus als Ort des Geschehens ist meiner Meinung nach nicht sehr glücklich gewählt, da es aufgrund der beschränkten Personenzahl sehr schnell ersichtlich ist, wer denn nun das wahre Übel ist.


    Im Mittelpunkt der Geschichte steht dieses mal wieder Prue, die älteste Halliwell Schwester. Sie verfällt dem Charme des Zigeuners Ivan und setzt alles daran zu beweisen, dass er kein böser Hexer oder Dämon ist. Ihre Schwestern sind vom Gegenteil überzeugt und die so konstruierte Spannung zwischen den Schwestern wirkt sehr künstlich und anstrengend.


    Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen, auch wenn es an manchen Stellen etwas langweilig wird. Die Autorin hat sicher ihr Bestes versucht eine neue spannende Geschichte um die Magischen Drei zu schreiben, doch leider ist dieser Versuch nicht wirklich gelungen.


    Mein Fazit: Es gibt bessere Geschichten von den drei zauberhaften Hexen.


    Veröffentlicht am 30.11.10