Klassen, Lena

  • Lena Klassen


    Lena Klassen wurde 1971 in Moskau als Lena Schmidt geboren und ist in Deutschland aufgewachsen. Sie studierte Literaturwissenschaft, Anglistik und Philosophie an der Universität Bielefeld und promovierte 1999 mit dem Thema „Arthur Machens Phantastischer Raum – Raum und Stimmung als Grundlagen phantastischen Erzählens“. 1996 konnte sie ihre ersten Kurzgeschichten in verschiedenen Anthologien veröffentlichen. 2001 erschien ihr erster Roman „Der Todesadler“. Sie schreibt Fantasy und andere Romane, Sachbücher und Kinderbücher. Dabei verarbeitet sie häufig christliche Themen und Motive. Lena Klassen lebt heute mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern sowie zahlreichen Tieren in einem Haus im ländlichen Westfalen.


    http://www.lenaklassen.de/

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: