Rosenzauber: Seite 335 - Ende


  • Zitat von amazon.de

    beckett montgomery liebt seine heimatstadt boonsboro, wo er zusammen mit seinen beiden brüdern begonnen hat, ein altes hotel in ein modernes bed & breakfast umzubauen. Vor allem aber liebt er clare brewster, die nach dem tod ihres mannes nach boonsboro zurückgekehrt ist und dort die buchhandlung führt. Beckett hat es nie gewagt, clare seine gefühle zu offenbaren. Doch als die eröffnung des „boonsboro inn” näher rückt, fasst er schließlich mut und bietet clare eine private führung an – denn jedes zimmer ist nach einem großen liebespaar benannt. Und tatsächlich scheint seine idee die bücherliebhaberin zu verzaubern. Aber beckett ist nicht der einzige, der clares herz gewinnen möchte …

  • So, ich habe jetzt alles liegen und stehen lassen, damit ich mit dem letzten Teil noch fertig werde.


    Das Buch war echt schön. Stimmig, bis zum Schluß.


    Mit Sam haben wir ja schon gerechnet, der ist echt ein Irrer. Nur gut, daß Lizzy alle gewarnt hat.


    Beckett hat sein Versprechen eingelöst und hat Harry um die Hand seiner Mutter gebeten. :)


    Am liebsten würde ich sofort mit Teil 2 und 3 weitermachen, da muß ich mich aber leider noch eine Weile gedulden.

  • Der letzte Teil war wirklich schön, der Geist gefällt mir *Lächle*
    Ja, Beckett hat zuerst an die Kinder gedacht, aber das war zu erwarten, so wie Nora Roberts seinen Charakter entwickelt hat.


    Ich freue mich auch schon auf die beiden nächsten TEile, und wenn nicht so ein tolltes Buch auf mich warten würde, hätte ich mich nicht so leicht hievon getrennt.


    Ich werde jetzt noch schnell die Rezi dazu schreiben und dann erst mal am Leseabend berichten.

  • So ich bin nun auch durch.


    Mir hat das Buch auch total gut gefallen. Schade, dass es noch ein wenig dauert, bis der nächste Teil rauskommt.


    Lizzy finde ich total Klasse. Ich bin schon mal gespannt, wie es mit der Dame weitergehen wird.


    Das Sam noch was plant war ja klar, der ist ja total verrückt.

  • Ich habe Deine Rezi schon gelesen, Sandra. Hut ab, dass Du das Buch trotzdem zu Ende gelesen hast. Und Gott sei Dank sind Geschmäcker verschieden, denn ich freue mich schon auf den zweiten Band.