Rosenzauber: Seite 9 - Seite 113

  • Zitat von Kampfmietze;5760

    Ich komme auch gut mit dem Buch zurecht.Bin nur noch nicht dazu gekommen, was zu posten.


    Die Beschreibungen von dem Haus finde ich auch total Klasse.Ich kann es mir alles total bildlich vorstellen.


    Ja, Nicole irgendiwe habe ich das Gefühl das Hotel schon zu kennen und bei der Entstehung dabei gewesen zu sein.

  • Zitat von Karin;5844

    Ich kann mir auch alles so gut vorstellen, daß liegt aber auch an den Fotos, und dem Film dazu.


    Klar, das hat einiges dazu beigetragen :)

  • Habe heute morgen 3 Kapitel gelesen und ich war sofort in der Geschichte drin. Schön wie die drei Brüder der Familie Montgomery beschrieben sind. Wie Beckett total auf Clare steht. Einfach wunderbar wie der ganze Roman aufgebaut ist.

  • Zitat von Charlie;6033

    Habe heute morgen 3 Kapitel gelesen und ich war sofort in der Geschichte drin. Schön wie die drei Brüder der Familie Montgomery beschrieben sind. Wie Beckett total auf Clare steht. Einfach wunderbar wie der ganze Roman aufgebaut ist.


    Du hast recht, Charlie, der Roman ist wirklich gut aufgebaut! Das muss man Nora Roberts lassen, das kann sie wirklich gut.

  • Da ich im Moment immer schnell Kopfweh kriege beim Lesen, stecke ich noch im ersten Abschnitt fest. Die Geschichte erinnert mich stark an den Jahreszeitenzyklus oder auch die Reihe mit Morgenlied/Abendstern/Nachtflamme. Von daher denke ich es ist alles ein bisschen vorhersehbar, in jedem Band ist ein Bruder "dran" sich in eine Bewohnerin des Städtchens zu verlieben ...

    Nichtsdestotrotz ist der Schreibstil gewohnt flott und man kann die Geschichte schön zügig lesen. Über die Charaktere kann ich mitte des Abschnitts noch nicht sooo viel sagen.

  • Sandra, ich habe mich auch sofort an den Jahreszeitenzyklus erinnert gefühlt.
    Aber mir macht das auch nichts.
    Der Schreibstil ist so toll und Nora Roberts versteht es einen immer wieder an ihre Bücher zu fesseln.


    Kurz eine Off-Topic Frage:
    Die andere Trilogie Morgenlied usw. würde mich auch sehr reizen.
    Nur habe ich in einer Videorezi gehört, daß die Trilogie sehr gruselig sein soll. Dort erscheint nachts ein Junge mit riesigen roten Augen.
    Jetzt bin ich sehr zwiegespalten, ob ich die Trilogie lesen soll.
    Wie fandest Du denn den Gruseleffekt?

  • Zitat von Sandra;6364

    Da ich im Moment immer schnell Kopfweh kriege beim Lesen, stecke ich noch im ersten Abschnitt fest. .


    Ohje, das klingt aber nicht so gut, Sandra! Ist es noch nicht besser geworden?



    Zitat von Sandra;6364

    Die Geschichte erinnert mich stark an den Jahreszeitenzyklus oder auch die Reihe mit Morgenlied/Abendstern/Nachtflamme. Von daher denke ich es ist alles ein bisschen vorhersehbar, in jedem Band ist ein Bruder "dran" sich in eine Bewohnerin des Städtchens zu verlieben ... .


    Du hast natürlich recht, auch mich hat es stark an den Jahreszeitenzyklus erinnert, die andere Reihe kenne ich leider nicht.

    Zitat von Sandra;6364

    Nichtsdestotrotz ist der Schreibstil gewohnt flott und man kann die Geschichte schön zügig lesen. Über die Charaktere kann ich mitte des Abschnitts noch nicht sooo viel sagen.


    Den Schreibstil finde ich auch schön, besonders wie schon erwähnt die Beschreibung des Hotels.

  • Doch bisschen besser ist es im Moment, aber jetzt arbeite ich auch wieder und da wird es schnell wieder schlechter, deswegen darf ich es einfach nicht übertreiben.

    Karin, ja das mit dem Jungen stimmt, aber extrem gruselig fand ich es jetzt nicht. Allerdings hat die Geschichte mir irgendwie auch nicht so gefallen, irgendwie hat dieses Übersinnliche für mich nicht so zur Geschichte gepasst, aber das ist sicher Geschmackssache.

  • Gerne Karin.

    Ich bin ein Stückchen weitergekommen und mir eigentlich jetzt schon sicher dass es in einem der Folgetitel um Avery und einen der beiden weiteren Brüder gehen wird.

  • Ich sage jetzt noch nichts, aber ich bin mir auch sicher, um wen es in den nächsten beiden Büchern gehen wird und wer zu wem gehören wird.

  • Zitat von Ulli;7034

    Ich sage jetzt noch nichts, aber ich bin mir auch sicher, um wen es in den nächsten beiden Büchern gehen wird und wer zu wem gehören wird.


    Ich denke, das weiß ich auch schon. Aber wie gesagt, es macht mir überhaupt nichts aus und ich freue mich schon sehr auf die anderen beiden Bände.