Klewe, Sabine: Schwanenlied


  • Autor: Klewe, Sabine
    Titel: Schwanenlied
    Originaltitel: -
    Verlag: Gmeiner
    Erschienen: Juli 2013
    ISBN-10: 3839214289
    ISBN-13: 978-3-8392-1428-2
    Seiten: 249
    Einband: Paperback
    Serie: Katrin Sandmann’s fünfter Fall
    Preis: 9,99 €


    Kurzbeschreibung:


    Zitat

    RÄTSEL UM EINE MUMIE Die Fotografin Katrin Sandmann stößt im Elternhaus ihres Lebensgefährten auf einen geheimen Raum - und auf eine Mumie. Wer ist die unbekannte junge Frau und weshalb hat niemand sie vermisst? Was haben die Kinderbücher auf dem Nachttisch in der geheimen Kammer zu bedeuten? Katrin, die selbst gerade in einer schwierigen Situation steckt, begibt sich auf Spurensuche. Doch irgendjemand scheint ein starkes Interesse daran zu haben, ihre Ermittlungen zu verhindern …


    Quelle: Gmeiner Verlag


    Meine Meinung:


    Das Cover, auf welchem der Kopf eines schwarzen Schwanes zu sehen ist, hat mich neugierig auf den Inhalt gemacht.
    Auch der Klappentext klang vielversprechend.


    Katrin Sandmann ist Fotografin und liiert mit Manfred. Ein weit entfernter Verwandter von Manfred verstirbt und er soll nun den Hof erben. Nach dem Fund einer Mumie kommt Katrin dahinter, dass dieser Verwandte ein lang gehütetes Geheimnis mit ins Grab genommen hat. Und dann ist da noch Rosemary aus Boston. Was sie mit dem Fall zu tun hat, lest selbst.


    Gleich von der ersten Seite an war ich als Leser ein Teil der Geschichte. Landschaften und Räumlichkeiten konnte ich mir gut vorstellen. Die Charaktere waren detailliert beschrieben. Katrin war mir sehr sympathisch, wohingegen ich Manfred eher als mürrisch und stur empfunden habe. Irgendwie waren die beiden sehr gegensätzlich.


    Der Schreibstil ist flüssig, geheimnisvoll und spannend, so dass ich das Buch kaum mehr aus der Hand legen konnte. Auch wenn ich die anderen Bände dieser Reihe nicht kenne, war es doch ein Leichtes, in die Handlung hineinzufinden. Nun bin ich schon sehr gespannt auf die vorigen Fälle von Katrin Sandmann.


    Sabine Klewe schafft es in diesem Kriminalroman, den Leser bis kurz vor Ende im Ungewissen zu lassen. So wird die Spannung bis zum Ende aufrechterhalten.


    Fazit:


    Ein kurzweiliger und spannender Kriminalroman. Ich freue mich schon auf die anderen Fälle von Katrin Sandmann.


    Katrin-Sandmann-Reihe:
    2004: Schattenriss
    2005: Kinderspiel
    2006: Wintermärchen
    2008: Blutsonne
    2013: Schwanenlied

    "Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)


    :lesen-buch35:


    Ganz viele liebe Grüße


    MANU


    Lese ich gerade: