Hoffman, Jilliane: Vater unser


  • Autor: Jilliane Hoffman
    Titel: Vater unser
    Audio CD; 12 Stunden, 42 Minuten
    Verlag: Argon Verlag; 26.Januar 2009
    ISBN-10: 3866106963
    ISBN-13: 978-3866106963
    Originaltitel: Plea of Insanity
    Preis: 12,95€


    Klappentext


    Zitat

    >>Georgia Adams wird es mulmig. Zunächst glaubt die Telefonistin der Notrufzentrale von Miami an einen schlechten Scherz, als sie am anderen Ende der Leitung eine schwache Stimme hört. „Helfen Sie uns“, sagt die Stimme: „Ich glaube, er kommt zurück.“ Die Stimme gehört einem der drei kleinen Kinder des renommierten Chirurgen David Marquette. Als Adams die Polizei zu jener Adresse schickt, die ihr der Computer angibt, ist es bereits zu spät. Marquettes Kinder wurden bestialisch ermordet, ebenso seine Frau. Der Arzt liegt übel zugerichtet daneben. Und trotzdem sieht alles so aus, als sei er selbst es gewesen, der seine Familie getötet hat. Die Staatsanwältin Julia Valentine ist überrascht, als sie den Auftrag erhält, den Mordfall Marquette der Abteilung „Major Crimes“ zu übernehmen. Aber ihre Quote an Verurteilungen ist einfach zu gut, um die clevere Juristin zu übergehen. Fest scheint zu stehen, dass Marquette der Täter ist. Aber: Warum wurde er zum Mörder? Leidet er wirklich an Wahnvorstellungen und hat seine Familie in einem Zustand psychischer Unzurechnungsfähigkeit ermordet, wie seine Verteidiger sagen? Oder ist er jener berechnende Killer, für den die Polizei ihn hält? Gemeinsam mit Detective John Lantorino und mit dem griesgrämigen Richter Farley im Nacken macht sich Valentine auf die Suche nach der Wahrheit in einem Fall, in dem nicht nur politische Machtgelüste, sondern auch die Geheimnisse ihrer eigenen Vergangenheit eine Rolle spielen...<<


    Meine Meinung


    Dies war mein erstes Buch der Autorin und ich war gleich hellauf begeistert!
    Auch wenn die Rezensionen auf der amazon Seite nicht so gut ausgefallen sind, habe ich genau das bekommen, was ich erwartet habe.
    Der Täter steht im Grunde schon recht zeitig fest, aber nun ist die Frage, ist er schizophren? Hat er bewußt die Morde begangen?
    Hier wird mehr auf die Gefühle der Staatsanwältin Julia Valentine eingegangen und ihre eigenen Erlebnisse aus der Vergangenheit.


    Ich selbst war mir nicht sicher, ist der Täter zurechnungsfähig oder nicht, von daher fand ich dieses Hörbuch schon sehr spannend. Spielte natürlich auch die Tatsache mit, dass es von Andrea Sawatzki gelesen wurde, die ich als Schauspielerin mag und auch als Hörbuchsprecherin schon mehrmals positiv gehört habe.


    Fazit


    Spannung ist nicht viel in der Geschichte, trotzdem hat sie mir gefallen, vielleicht auch, weil ich keine anderen der Autorin kenne?
    Ich werde mich auf jeden Fall auf die Suche nach weiteren Büchern der Autorin machen.


    Für die gute Geschichte gibt es 3 Bücher, die Spannung fehlte mir etwas, dafür hätte es eins mehr gegeben


    11.03.2014

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: