Undset, Sigrid

  • Sigrid Undset


    Sigrid Undset wurde am 20. Mai 1882 in Kalundborg, Dänemark geboren und ist am 10. Juni 1949 in Lillehammer, Norwegen gestorben. Sie war eine norwegische Romanautorin, Novellistin und Essayistin. Ihre Werke befassen sich mit dem Konflikt zwischen norwegischer Tradition, der europäischen Krise ihrer Zeit, dem römischen Katholizismus und der weiblichen Emanzipationsbewegung. „Vor allem für ihre kraftvollen Schilderungen des nordischen Lebens im Mittelalter“, so die Begründung des Nobelpreiskomitees, erhielt sie 1928 den Nobelpreis für Literatur.