Vampire Diaries

  • Ich bin gerade erst bei der letzten Folge der dritten Staffel.


    Ich hoffe nun, so weit zu schauen, dass ich am nächsten Donnerstag im TV einsteigen kann.


    Hab mir die vierte Staffel komplett aufgenommen.

    "Ein Raum ohne Bücher ist wie ein Körper ohne Seele" (Cicero)


    :lesen-buch35:


    Ganz viele liebe Grüße


    MANU


    Lese ich gerade:

  • Ich hatte irgendwann kenne Zeit mehr und habe dann auch gemerkt, dass die Handlung und das ewige hin und her mich gar nicht mehr wirklich interessierte und ich nur noch wegen Ian Somerhalder geschaut habe. Da habe ich es dann komplett gelassen. Wobei Ian natürlich schon ein starkes Argument für die Serie ist...

  • Ja es ist immer Drama in Mystic Falls, das stimmt. Aber in jeder Staffel irgendwie anders, obwohl ich sagen muss, dass mich die bisherigen Folgen der 5. Staffel noch nicht ganz so begeistern, aber mal sehen was noch kommt. Ich bin aber auch großer Damon-Fan :konf

  • Ich bin schon ein wenig weiter da ich die USA Folgen schaue.
    Die Staffel wird noch besser - da ich aber nicht genau weiß wo sie mit den Folgen in D sind hab ich mich nicht schreiben getraut um nichts zu spoilern..

  • Zitat von Ascharel;22777

    Ich bin schon ein wenig weiter da ich die USA Folgen schaue.
    Die Staffel wird noch besser - da ich aber nicht genau weiß wo sie mit den Folgen in D sind hab ich mich nicht schreiben getraut um nichts zu spoilern..


    Ja ich weiss auch wie es weitergeht ich hab auch teilweise USA Folgen geschaut.


    Momentan sind wir bei Folge 3 (Stefan wurde von Q/T befreit und erinnert sich nicht ...)

  • So endlich habe ich meiner Wohnung wieder TV und kann heute Vampire Diaries schaun. Auch wenn ich die Folge schon kenne - freu ich mich schon drauf :drückdaumen:

  • Wie findet Ihr Staffel 5 bis jetzt ?


    Mir haben die ersten 2-3 Folgen eher nicht so gut gefallen, langsam nimmt die Staffel Fahrt auf und wird besser, spannender. Was ich bissl schade finde ist, dass es inzwischen so gut wie keine Leidenschaft & Mitgefühl mehr gibt. Sogar Stefan und Elena sind irgendwie nur noch zynisch und schnippisch (wobei mans bei Stefan im Moment ja noch verstehen kann ...). Aber grade das machte die Charaktere ja irgendwie auch aus.


    Erstmals gestern das Stefan wieder ein bisschen Gefühl zeigen durfte als er erjklärt hatte, enttäuscht gewesen zu sein, dass es nicht Elena und Damon waren, die ihn gerettet haben.

  • Ich bin froh dass die Doppelgänger Story nun vorbei ist, Katherine, Amara und Elena waren mir dann doch zu viel des Guten. Sonst gefällt mir die Staffel ganz gut - nun ist Bonnie ja wieder da. Aber an die Stärke der vorherigen Staffeln können sie nicht anknüpfen. The Originals fehlen doch sehr in dieser Serie...

  • Nina Dobrev hat das finde ich sehr gut gemacht mit den drei Rollen aber mir war es danna uch zuviel, vor allem weil da ja auch noch Stefan mal Zwei war - der ist für meine Begriffe und für die Gemeinheiten die er getan hat ein bisschen zu unspektakulär in`s Jenseits befördert worden finde ich ...


    Dass die Originals allesamt und so sang - und klanglos aus Mystic Falls verschwunden sind nimmt einiges an Action. So ab und zu könnten die Produzenten schon mal einen von denen vorbeischicken. Wer mir allerdings so gar nicht fehlt ist Tyler.

  • Echt, Dich auch Michi ? Ich kann eigentlich gar nicht so genau sagen warum aber es ist so. Wobei mich aber auch Jeremy ganz oft genervt hat. Gut in Staffel 5 hatte er dazu ja noch nicht so viel Gelegenheit. Es war halt abwechslungsreicher mit den zusätzlichen Charakteren der Urfamilie, besonders Elijah fehlt mir. Aber jetzt kommen dann ja bald wieder ein paar neue Gesichter dazu gell ?!

  • Jeremy mochte ich eigentlich immer. Elena ist bei mir manchmal ein rotes Tuch ;)
    Elijah ist ja auch mein Favorit, doch ich muss gestehen dass mir auch Klaus fehlt - sein Zusammenspiel mit Caroline ist grandios..
    Neue Gesichter tun der Serie ganz gut - ich mag Nadja schon mal sehr gerne. ..

  • Was bei Elena halt das Problem ist, sie brütet immer irgendwelche Rettungspläne für irgendjemanden aus die sie selbst eigentlich nicht ausführen kann und andere müssen sich in Gefahr begeben. Aber sie meint es ja eigentlich immer gut. Nicht so gut gefällt mir in der 5. Staffel ihre cool-schnippische Art, das passt irgendwie nicht zu ihr. Caroline ist irgendwie immer süss find ich.