fünfter Abschnitt: Kapitel 58 - Ende


  • Die Wächter von David Baldacci


    Zitat

    Er ist einer der exklusivsten Clubs der Welt. Er existiert am Rande von Washington, D.C., hat keine Macht und besteht aus nur vier Mitgliedern. Ihr Ziel ist es, die Wahrheit zu finden. Doch dann werden die selbst ernannten Wächter Zeugen eines Mordes. Die Verschwörung, von der sie seit Langem ahnen, ist real - und sie bedroht das Weiße Haus, die Nation und die ganze Welt. Die Einzigen, die das wahre Ausmaß erahnen, sind eine junge FBI-Agentin, ein altgedienter Secret-Service-Mann und die vier Mitglieder des Camel Clubs -

  • Ich habe es ausgelesen, puhhh was für ein Durcheinander... also wirklich begeistert hat mich dieser Thriller auch nicht, aber er war besser....


    Ich werde mich jetzt mal an die Rezi machen...

  • So, eben fertig geworden!


    Also ich fand den jetzt gar nicht so schlecht.
    Am Ende hat sich ja alles aufgeklärt und ich fand jetzt die letzten Kapitel auch sehr spannend.


    Die Geschichte um oliver ist auch erzählt - fand ich gut.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: Seite 52 von 544

  • Zitat von Nyx;22114

    So, eben fertig geworden!


    Also ich fand den jetzt gar nicht so schlecht.
    Am Ende hat sich ja alles aufgeklärt und ich fand jetzt die letzten Kapitel auch sehr spannend.


    Die Geschichte um oliver ist auch erzählt - fand ich gut.


    Ich freue mich, dass es Dir gefallen hat,Anett

  • Ich bin nun auch fertig und muss sagen der Schluss hat mich versöhnlich gestimmt. Auch wenn es mir dann doch ein wenig zu hektisch von statten ging. Zuerst war alles ein wenig zäh und dann zack zack wurde der Präsident entführt, die Welt fast vernichtet und dann Happy End. Und Olivers Reaktion auf den Tod seiner Tochter fand ich auch sehr unglaubwürdig...

  • Zitat von Ascharel;22442

    Ich bin nun auch fertig und muss sagen der Schluss hat mich versöhnlich gestimmt. Auch wenn es mir dann doch ein wenig zu hektisch von statten ging. Zuerst war alles ein wenig zäh und dann zack zack wurde der Präsident entführt, die Welt fast vernichtet und dann Happy End. Und Olivers Reaktion auf den Tod seiner Tochter fand ich auch sehr unglaubwürdig...


    Ja, die Reaktion war irgendwie komisch...

  • Zitat von Ascharel;22605

    Ja Ulli - Rezie folgt morgen oder am Wochenende :wink1:


    Nur kein Stress, Michi --> aber ich bin schon sehr gespannt darauf :D