Edmondson, Elizabeth

  • Elizabeth Edmondson ist neben Elizabeth Aston eines der beiden Pseudonyme der Autorin Elizabeth Pewsey. Sie wurde in Chile als Tochter eines englischen Vaters und einer argentinischen Mutter geboren und wuchs in Kalkutta auf, wo sie von Benediktinernonnen unterrichtet wurde. Zudem besuchte sie das St. Hilda’s College in London und studierte in Oxford.


    Schon in jungen Jahren begann sie, Bücher zu schreiben, arbeitete aber auch als Staatsbeamtin und Herausgeberin. Ihre über fünfundzwanzig Romane sind unter drei Namen erschienen und meist Krimis, die in den 1930ern bis 1950ern angesiedelt sind.


    Elizabeth Pewsey lebt abwechselnd in Dorset auf dem Land und im Norden von Rom. Sie ist mit einem Kunsthistoriker verheiratet, sie haben zwei erwachsene Kinder.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: