Herrndorf, Wolfgang

  • Wolfgang Herrndorf *1965 in Hamburg studierte Malerei und hat u.a. für die Titanic gezeichnet. 2002 erschien sein Debütroman (Plüschgewittern). 2010 folgte Tschick, der zum Überraschungserfolg des Jahres avancierte den deutschen Jugendliteraturpreis erhielt. Die Rechte wurden in mehr als 12 Länder verkauft, eine Bühnenfassung wird vorbereitet. 2011 erschien Herrndorfs jüngster Roman Sand.

    Seit dem er sehr schwer erkrankt ist, bloggt Wolfgang Herrndorf hier .