Sigler, Scott: Earthcore


  • Autor: Siegler, Scott
    Titel: Earthcore
    Originaltitel: Earthcore
    Verlag: Heyne
    Erschienen: 2010
    ISBN-10: 3453435079
    ISBN-13: 978-3453435070
    Seiten: 624
    Einband: Taschenbuch
    Preis: 9,95


    Zitat von amazon.de

    Der Bergbaukonzern EarthCore hat es auf ein gewaltiges Vorkommen reinen Platinerzes abgesehen, das unter den Bergen von Utah schlummert. Doch als die Arbeiten beginnen, stoßen die Forscher auf ein weitverzweigtes Höhlen system unbekannten Ursprungs. Die Archäologin Veronica hält es für die Spur einer vergessenen Zivilisation, die einst ganz Amerika beherrschte. Doch es scheint, als warteten noch weit gewaltigere Schrecken in den finsteren Tunneln.


    Meine Meinung:


    EarthCore erzählt die Geschichte des Prospektors Sonny, der auf ein riesiges Platinvorkommen in den Bergen Utahs stößt. Bei seinen Nachforschungen findet er immer wieder Hinweise auf mysteriöse Todesfälle und verschwundene Menschen in der Nähe dieser Grabungsstätte. Das hindert den milliardenschweren Bergbaukonzern EarthCore aber nicht daran, mit den Grabungen zu beginnen. Zuerst scheint alles seinen gewohnten Gang zu nehmen, doch dann läuft die Expediton aus dem Ruder.


    Zwei Sicherheitsleute, zwei Archäologen und zwei Bergleute sind in den Tiefen des unterirdischen Tunnelsystems gefangen. Der Weg an die Oberfläche wird ihnen nicht nur durch ihre schlechte gesundheitliche Verfassung sondern auch durch eine fremde, feindlich gesinnte Spezies erschwert. Und als das Team endlich auf den Ursprung der Platinader trifft, versetzt sie ihre Entdeckung in großes Staunen.


    EarthCore ist eines jener Bücher, die man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann. Es beginnt mit einer scheinbar harmlosen Expedition in ein altes Höhlensystem, die ein blutiges Ende findet. Und knapp 60 Jahre später wird eben dieses System wieder entdeckt. Doch keiner kann ahnen welcher Schrecken dieser Berg verbirgt.


    Zuerst hatte ich ein wenig Schwierigkeiten bei den vielen Namen und Figuren den Überblick zu behalten, doch nach und nach habe ich mich in das Buch hineingefunden. Es war einfach viel zu spannend um es aus der Hand zu legen.


    Obwohl es sehr viele verschiedene Protagonisten gibt, schafft der Autor es jedem dieser Figuren ihren Freiraum zu lassen und sich zu entwickeln. Man erfährt einiges über ihre Vergangenheit und so fällt es dem Leser leichter eine Bindung zu ihnen aufzubauen.


    EarthCore ist ein Genremix aus Horror und Thriller. Genau diese Mischung macht das Buch zu so einem besonderen Lesevergnügen. Es bietet Spannung, Action und Horror von der ersten bis zu letzten Seite.


    Mein Fazit: Sigler wird sich sicher noch bei den ganz großen Namen des Thriller Genres einreihen können.


    Veröffentlicht am 24.10.11