Fohl, Dagmar

  • Dagmar Fohl


    Die 1958 in Horst geborene Autorin Dagmar Fohl studierte in Hamburg Romanistik (Französisch) und Geschichte auf Lehramt und schloss dies auch mit dem zweiten Staatsexamen für Gymnasien ab. Allerdings übte sie diesen Beruf nicht aus, sondern arbeitete danach als Kulturmanagerin.


    Parallel dazu machte sie eine private Gesangsausbildung und war als Sängerin, Gesangslehrerin und Chorleiterin tätig. Zudem gab sie Lieder- und Chansonabende, sang auf Chorkonzerten und gab Einzelunterricht und leitete Seminare für Gesang und Sprechstimme im In- und Ausland.


    Seit dem Jahr 2000 ist sie auch schriftstellerisch tätig und führt Lesungen durch. Ihr erster historischer Roman Das Mädchen und sein Henker erschien im Jahr 2009 im Gmeiner Verlag.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: