Das Lied der Befreiung Neschans XII Seite 273 bis XVII Seite 423


  • Zitat

    drei jahre sind vergangen, seit yonathans träume wirklichkeit wurden. Doch ihn erwarten neue schwierigkeiten, denn bar-hazzat, der herrscher temanahs, will ganz neschan in seine gewalt bringen. Nur der siebte richter, so sagt eine uralte prophezeihung, kann dem treiben der finsteren mächte einhalt gebieten. Und yonathan ist dieser siebte richter, und zwar der jüngste, den es je gegeben hat. Zum glück hat er verläßliche helfer: Seine alten freunde und den stab hachevet, der ihm übernatürliche kräfte verleiht.
    Der dritte band der neschan-triologie: Ein roman in der tradition von michael ende und ein großer appell an toleranz und menschlichkeit!