Antworten und Links

  • Das heutige Ei findet Ihr in der Rezi eines Romanes der vor dem geschichtlichen Hintergrund des mittelalterlichen Englands über den Bau einer Kathedrale im südenglischen fiktiven Ort Kingsbridge erzählt. Die Romanfiguren Prior Philip, Bauherr einer Kathedrale, Tom Builder, sein Baumeister nebst Familie, und die Adligen Aliena, Richard und William, begleiten die der Leser über fast 50 Jahre.




    Follett, Ken - Die Säulen der Erde




    21. Was verhüllt in der österlichen Bußzeit das Kreuz?



    Das Hunger- oder Fastentuch verhüllt in katholischen Kirchen während der Fastenzeit das Kreuz bzw. das Altarbild. So sollen auch die Augen fasten. Berühmte Fastentücher sind die sog. Zittauer Fastentücher von 1472 und 1573.





  • Das 23. Osterei findet Ihr in einer Rezi, die von einem Zauberer handelt. Es ist ein Teil der "Belgariad-Saga".



    Eddings, David: Belgarath der Zauberer




    23. Was ist das/der Osterlachen?


    Im Mittelalter brachen die Menschen nach dem Halleluja im Gottesdienst in ein frohes Gelächter aus. Sie freuten sich, dass Christus den Tod besiegt hatte. Die Priester unterstützten das durch witzige Geschichten.


  • Das heutige Ei findet Ihr in der Rezi eines Buches dessen Geschichte als Musical von Michael Kunze am 28. September 2006 im Raimund Theater in Wien uraufgeführt wurde. Das Buch handelt von einer unscheinbaren jungen Frau, die als Gesellschafterin einer reichen Amerikanerin an der Côte d’Azur den wohlhabenden, verwitweten Aristokraten Maxim de Winter kennenlernt. Sie heiraten, und er nimmt sie mit sich auf seinen Landsitz Manderley. Dort muss sich die junge Frau mit dem Rätsel um Maxims erste Frau Rebecca auseinandersetzen, die unter mysteriösen Umständen ums Leben kam.


    Du Maurier, Daphne: Rebecca




    24. Was wird in der Nacht von Karsamstag auf den Ostersonntag an vielen Orten entzündet?


    Osterfeuer erinnern an die Auferstehung Christi. Am Osterfeuer wird die Osterkerze entzündet. So wird das Licht der Schöpfung, das Licht Gottes, und Christus, das Licht der Welt, in die dunkle Kirche getragen.



  • Das heutige Ei findet Ihr unter einem aktuellen Thema zum Wetter


    Winter nimmt kein Ende




    26. Wer nahm die größte Osterkerze entgegen?



    Papst Benedikt XVI. nahm die größte Osterkerze der Welt im April 2006 auf dem Petersplatz im Rahmen einer Generalaudienz entgegen. Sie wiegt 105 kg, ist 2,20 m groß und hat einen Durchmesser von 24 cm.



    Osterkerze


  • Das heutige Ei findet Ihr in der Rezi einer Geschichte, wo Gwendolyn Shepherd und Gideon de Villiers die Hauptrollen spielen.


    Gier, Kerstin - Liebe geht durch alle Zeiten 1 Rubinrot





    27. Woher stammt die Tradition des Osterlamms?



    Aus dem Judentum übernahmen die Christen die Tradition des Lammes, das für die Rettung der Menschen geschlachte wird. Bereits bei Jesaja ist das Lamm des Symbol für den für die Mitmenschen leidenden Gottesknecht (Jes. 53.7)


  • Das heutige Ei findet Ihr in der Rezi eines Autors, der bevor er zu schreiben begann als Rechtsanwalt gearbeitet hat. Nachdem er im Gericht von DeSoto County der Zeugenaussage eines minderjährigen Vergewaltigungsopfers beigewohnt hatte, begann er, einen Roman darüber zu schreiben, was passiert wäre, wenn der Vater des Mädchens ihre Angreifer ermordet hätte. Er stand jeden Tag um 5 Uhr morgens auf, um mehrere Stunden zu schreiben, bevor er zur Arbeit ging. So brauchte er drei Jahre, um 1988 den Roman A Time to Kill fertigzustellen.


    Grisham, John: Die Kammer


    28. Wann wurden die ersten christlichen Osterfeuer entzündet?



    Um 750 n. Chr. entzündete man die ersten Osterfeuer. Sie gehen auf einen älteren Frühlingsbrauch zurück. Dieser verband sich mit dem Bekenntnis zu Christus, dem Licht der Welt.



  • Das heutige Ei findet Ihr in einer Leserunde, an der ich mich beteilige


    Tödliche Spiele Teil 1 - Die Tribute von Seite 7 bis Seite 147




    29. Was wird zum Zeichen für den Sieg des Lebens in vielen Familien in Deutschland und Österreich geschmückt?


    Der Osterstrauß bzw. Osterbaum besteht aus grünen Zweigen, die - früher am Karsamstag - mit Eioner, Hähnchen und Hassen geschmückt wurden. Aus Unkenntnis der Geschehnisse um Karfreitag werden heute viele Ostersträuße bereits in der Karwoche geschmückt.

  • Der vorletzte Hinweis:


    Das 30. ostern1 findet Ihr in der Rezi eines Krimis, der in der selben Gegend spielt, wie das Buch, dass ich gestern rezensiert habe.


    Kastner, Corinna: Fischland-Mord



    30. Was taten die Jünger nach dem Kreuzgang?


    Die Jünger verstecken sich oder verließen Jerusalem, denn sie fürchteten, dass sie als Weggefährten Jesu ebenfalls verhaftet und hingerichtet werden würden.

  • 31. Was passiert am Abend des Ostersonntages in Lügde?


    Wir packen aus



    Osterräderlauf der Tag an dem die Osterräder rollen...


  • An der Frage bin ich ja verzweifelt... Aber jetzt habe ich wieder etwas dazu gelernt :)

  • Ihr ward super und habt so viel gewusst, alle zusammen! Ich bin ganz begeistert und wir werden sicherlich öfter so etwas machen.:wink1:

  • Zitat von Lilian;10494

    Ostern ist zwar schon wieder etwas her, aber Nr. 31 ist wirklich ne schöne Frage. :-) He, he.


    Tja, was soll ich sagen :)