Geschwister

  • Sandra: Racker ist das richtige Wort oder auch (B)engel.... Sie sind so super lieb, aber halt richtige Jungs. Laut, Autos, Fußball, immer irgendwo ein Dreckkörnchen...
    Und der Kleine hat seine Großen auch gut im Griff, daher gibt es auch oft Streit, leider.


    @Anett: Sie sind alle 22 Monate auseinander. Sie sind 6, 4 und 2Jahre alt.

  • Julia hat recht, Deine Jungs sind wirklich gewachsen, unsere Forumbabys *lächle* und total lieb, als könnten sie kein Wässerchen trüben.

  • Ja groß geworden sind sie wirklich.


    Daniel kommt im Sommer in Schule und ich frage mich schon wo die letzten 6 Jahre geblieben sind.


    Mich und meinen Mann halten sie immer schön auf Trab, jeden Tag was neues. Schlaue Sprüche und dumme Fragen, wie Jungs halt sind.


    Haben wir aber Besuch können sie den immer um den kleinen Finger wickeln und sind sehr charmant.

  • da würde mich glatt interessieren: habt IHR geschwister? wieviele und wie versteht ihr euch?


    ich bin einzelkind und habe das immer sehr bedauert. meine cousins und cousinen haben alle viele geschwister, ich habe mich als kind oft einsam gefühlt...


    Steffi: also, wahnsinn, wie die zeit vergeht... ich weiß noch, als wir uns getroffen haben, war daniel glaub ich so alt wie david jetzt? und nun kommt er schon bald in die schule^^

  • Ich habe eigentlich 3.
    Mein Stiefbruder ist allerdings schon vor ein paar jahren gestorben - wir hatten aber auch keinen Kontakt miteinander, er war fast 10 Jahre älter als ich.
    Dann habe ich noch einen 7 Jahre älteren Bruder und eine 10 Jahre jüngere Schwester.
    Ich hätte meine Geschwister aber gerne öfters mal abgegeben :D:D:D


    Ich sehe gerade, meine Bilder sind ja weg - wo sind die denn hin???:eek:

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • haha, genau, das sagen soviele, dass sie ihre geschwister lieber mal abgeben wollen würden (aber tief im herzen sieht es meistens anders aus :D )


    stimmt, das wollte ich eigentlich auch noch schreiben, die bilder sind weg, hätte mir deine prinzessinnen doch gerne angesehen <3

  • ich schau mal, ich finde bestimmt Neue ;)

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Hier mal ein ziemlich Neues vom Fotograf vom August:




    und das vom Oktober:


    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Danke Karin!!!

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Dankeschön Tina

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Nyx: Wirklich süss.


    Ich hab eine große Schwester die 3 einhalb Jahre älter ist als ich ca. Sie ist verheiratet und hat schon ihre eigene Familie.


    Ihr Sohn ist 3, wird im April 4 und die Kleine ist im Juli 1 Jahr alt geworden. Der große ist schon vom Kopf her sehr weit, von seinem ganzen Denken her. Aber die Kleine ist auch schon ziemlich schlau.


    Meine Mutter hat ne Brille zum Lesen und letztens hat sie was unterm Sofa gesucht und da meinte sie sie sieht es nicht. Was war der Kommentar der Kleinen: Brille! (Sie konnte nur das Wort sagen, aber wir wussten was sie meinte)


    Beim Großen gibts lauter solche Geschichten, aber meine Lieblingsgeschichte ist immer noch, dass er als er noch nicht mal richtig sprechen konnte (und damit fing er schon früh an)meiner Tante und meiner Cousine erklärte wo die Bremse beim Kinderwagen ist, weil die das gesucht haben. Er hatte das damals bei meiner Schwester gesehen und wusste wie es ging. Keine Ahnung wie alt er da war. Vermutlich nicht mal ein Jahr oder ein Jahr? Hm.