Das Mädchen das den Himmel berührte Seite 563 – Seite 667


  • Zitat von amazon

    wie wird ein junger tagedieb, der seine kindheit in einer höhle verbracht hat, zu einem glühenden verfechter der freiheit? Wie wird ein jüdischer betrüger zu einem berühmten arzt? Und wie wird ein junges mädchen ohne perspektive zu einer einflussreichen modeschöpferin?
    Die antwort liegt in venedig. Denn dort, im labyrinth der gassen und kanäle der geheimnisvollsten lagune europas, zwischen der pracht san marcos und dem elend der spelunken von rialto findet sich das gesamte panorama des lebens.

  • Das wird ja immer noch besser. :)


    Endlich haben Mercurio und Guiditta einen Weg gefunden um sich jeden Tag zu treffen.
    Mercurios Verkleidungen sind aber auch wirklich toll und einfallsreich.
    Doch werden die beiden bestimmt noch ziemliche Schwierigkeiten bekommen als Jüdin und Christ.
    Aber ich hoffe mal auf ein Happyend und das die beiden einen Weg finden um zusammenzubleiben. Vielleicht ist Guiditta schwanger?


    Donolla wird von Scarabello ermordet, doch zuvor schafft es Donolla seine blutverschmierte, mit der Franzosenkrankheit infizierte Hand in Scarabellos Mund zu stecken.
    Bin gespannt, ob er sich angesteckt hat.


    Ich würde am liebsten sofort wieder weiterlesen, aber jetzt ist erst mal der Haushalt dran. :)