Waidmann, Angela

  • Biografie


    Angela Waidmann, 1965 geboren, im Rheinland aufgewachsen, schreibt Geschichten, seit sie fünf Jahre alt ist. Nach ihrem Examen als Historikerin machte sie sich selbständig, arbeitete als Journalistin und schrieb zwei Sachbücher für Pferdefreunde, bevor sie ihre ersten Romane veröffentlichte. Heute lebt die Schriftstellerin mit ihrem Mann und ihrem Sohn, der Katze Niki und ihrem Pferd Vingador in einem Dorf im Spessart.


    Veröffentlichungen


    Kinderbücher: u.a.: - Im Bann des Schattenpfer-des, Ensslin im Arena-Verlag, Würzburg 2006/TB 2009 - Apassionata, 3 Bände, Schneider, Köln 2010
    Jugendbücher: u.a.: - Liebesspuk an Halloween, Rowohlt/Rotfuchs, Hamburg 2006 - A mobile love affair/Liebespost per SMS, deutsch-englischer Liebesroman, Langenscheidt, München 2007 - Nebelpferd, Ensslin im Arena-Verlag, Würzburg 2007/ TB 2009 – Liebesspuk und Gruselkuss, 4 Bände, Rowohlt/Rotfuchs, Hamburg 2008 – 2009 - Duchess in Love/Herzogin, total verliebt, deutsch-englischer Liebesroman, Langenscheidt, München 2009 – Der Mond-reiter, Ensslin im Arena-Verlag, Würzburg 2009/erscheint im Herbst 2010 als TB – Wolfstochter, erscheint bei Rowohlt/Rotfuchs, Hamburg im Sommer 2010 - Siebenmeter für die Liebe, deutsch-englischer Liebesroman, erscheint bei Langenscheidt, München 2011


    Hinweise


    Angela Waidmann leitet Schreibwerkstätten für Schüler ab dem Alter von acht Jahren.
    Mögliche Themenangebote: allgemeine Autorenlesung / Tiere / Mystery und Grusel / Lesungen in deutscher und englischer Sprache

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: