Gerdom, Susanne

  • Die Fantasy- und Science Fiction-Autorin Susanne Gerdom wurde am 17. November 1958 in Düsseldorf geboren. Sie wuchs in Rheinhausen am Niederrhein auf. Sie absolvierte eine Lehre als Buchhändlerin in Düsseldorf, versuchte sich an Pantomime und Clownerie und war als Schauspielerin und Regisseurin tätig. Sie hat einige Zeit ein kleines Kellertheater betrieben und als Fundusverwalterin und Leiterin der Färberei in der Deutschen Oper am Rhein gearbeitet. Danach begann sie mit dem Schreiben und veröffentlichte 2000 ihren ersten Roman „Ellorans Traum“ unter dem Pseudonym Frances G. Hill. Susanne Gerdom lebt heute als freiberufliche Autorin in Düsseldorf.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: