Schikorra, Jana: Die kleine Bücherei der Herzen

    • Offizieller Beitrag


    Autor: Schikorra, Jana

    Titel: Die kleine Bücherei der Herzen

    Verlag: beHEARTBEAT

    Erschienen: 26. August 2022

    ASIN: B0B2858BTR

    Dateigröße: 2426 KB

    Einband: E-Book

    Preis: 6,99 Euro


    Inhaltsangabe lt. Amazon.de:

    Als Katherine Madigan ein bezauberndes Haus in der irischen Kleinstadt Howth erbt, ahnt sie noch nicht, dass damit auch eine kleine Bücherei verbunden ist: die Rainbow-Hearts-Library. Kate reist nach Irland, um sich ihr Erbe anzusehen und trifft auf überaus herzliche Dorfbewohner. Schnell wird ihr klar, dass der kleine Laden allseits beliebt war und dass sich das Dorf nichts sehnlicher wünscht, als dass Kate ihn wiedereröffnet.


    Meine Meinung:

    Hier habe ich mich gleich in das süße Cover verliebt. Als ich dann auch noch gesehen habe, dass es um Bücher geht, wusste ich, dass ich das Buch lesen muss.

    Ich hätte niemals gedacht, dass mich hier so eine wundervolle Geschichte voller Tiefe erwartet.

    Der Schreibstil ist unglaublich schön und poetisch. Ich habe mir soviele Stellen markiert und immer wieder gelesen, weil ich sie so besonders fand.

    Doch um was geht es? Katherine erbt von ihrer Tante Fiona ein Haus in Howth, einer irischen Kleinstadt. Dort angekommen erfährt sie erst, dass es sich um ein ganz besonderes Haus handelt. Es ist dort nämlich eine kleine Bücherei angesiedelt. Die-Rainbow-Hearts-Library.

    Kate wird von den netten Dorfbewohnern sehr herzlich aufgenommen und erfährt auch sogleich das Geheimnis um diese Bücherei.

    Es befinden sich Briefe oder Botschaften zwischen den Buchseiten, die die Bewohner dort verstecken können, wenn sie etwas bedrückt oder beschäftigt.

    Alleine diese Idee fand ich schon so schön. Doch darf auch die Liebe nicht fehlen. Kate lernt den Fotografen Cadan kennen und auch die Liebe zwischen den beiden fand ich besonders schön.

    Auch die Charaktere, allen voran Doran, fand ich sehr gelungen und hätte sie alle am liebsten persönlich kennengelernt.


    Fazit: Für mich war dies eine ganz besondere Wohlfühlgeschichte, die einfach nur wunderschön zu lesen war und einen alles um sich herum vergessen lässt.

    Ich freue mich sehr, dass es weitere Geschichten zu dieser besonderen Bücherei geben wird.

    Für so wundervolle Lesestunden kann ich nur 5/5 Sterne vergeben und das Buch von Herzen gerne weiterempfehlen.


    Veröffentlicht am: 26.08.2022


    LG Karin