Abschnitt 2 / Kapitel 7 - Kapitel 11 (Seite 88- Seite 160)

  • Zitat

    Auf Capri wird auf einem Felsvorsprung über dem Meer eine Frau tot aufgefunden. Maria Grifo war die Leiterin des berühmten Konservatoriums von Neapel. Hat der Mord womöglich mit dem Verschwinden der einzigartigen Stradivari-Harfe aus ihrem Institut zu tun? Ihr Klang – erfahren die Inselpolizisten Enrico Rizzi und Antonia Cirillo – ist von einer Schönheit, für die manche Menschen töten würden.

  • Konnte jetzt gerade den zweiten Abschnitt beenden. Was der Hauptverdächtige da erzählt hat fand ich schon noch speziell. Er ist Mädchen für alles und sozusagen auch ein Callboy. Denke nicht dass er wirklich der Täter ist. Aber ich habe keine Idee wäre sein könnte. Rizzi und Cirillo haben meiner Meinung nach keinen Schimmer. Bin gespannt wie es weitergeht.

    • Offizieller Beitrag

    Mir geht es aber wie Rizzi und Cirillo. Ich habe auch keinen Schimmer, wie das alles zusammen hängt und wer Maria umgebracht hat.

    Der jetzige Verdächtige bestimmt nicht.


    Und was sind denn das für Leute in der Villa neben dem Hotel. Die Ärzte und auch die eine Patientin waren mir sehr suspekt.


    Bisher hat man ja nicht mal eine Vermutung, warum Maria ermordet wurde. Und das finde ich sehr eigen.


    Mir gefallen die Insel Beschreibungen sehr gut, macht Lust auf einen Urlaub auf Capri 🏝️

    Lesende Grüße von Nyx

    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.

    Currently-Read: