Leonard, Charlotte: Die Verwegene


  • Autor: Charlotte, Leonard

    Titel: Die Verwegene

    Verlag: Aufbau Taschenbuch

    Erschienen: 17. Januar 2022

    ISBN10: 3746638682

    ISBN13: 978-3746638683

    Seiten: 398

    Einband: TB

    Preis: 12,99 Euro


    Inhalt lt. Amazon.de:

    Wien, 1937: Mit einer spektakulären Flucht gelingt es der Schauspielerin Hedwig, ihrem tyrannischen Mann zu entkommen. In Amerika wird sie als Hedy Lamarr über Nacht zum Star und dank ihrer Schönheit zur Stilikone Hollywoods. Die Männer liegen ihr zu Füßen; für das, was sie zu sagen hat, interessiert sich kaum jemand. Nach Drehschluss folgt Hedy ihrer großen Leidenschaft: dem Erfinden. Um einen Beitrag zum Sturz Hitlers zu leisten, entwickelt sie eine neue Technologie, die später zur Grundlage des Bluetooth wird. Aber niemand nimmt die Idee einer so schönen Frau ernst …


    Meine Meinung:

    Bis jetzt kannte ich Hedy Lamarr nicht und habe mich sehr gefreut, sie durch Charlotte Leonhard näher kennenlernen zu dürfen. Die Autorin konnte mir ein sehr gutes Bild von ihr vermitteln. Ich habe natürlich nach Hedy gegoogelt und muß sagen, sie war wirklich außergewöhnlich hübsch. Und sehr beeindruckt hat mich auch ihre technische Begeisterung und was sie damit erreicht hat.

    Mir war Hedy Lamarr sehr sympathisch und gebannt habe ich ihren Weg in Hollywood verfolgt, für den sie sehr hart kämpfen musste. Aber sie ist sehr selbstbewußt und hat sich nie unterkriegen lassen.

    Obwohl sie ein sehr glamouröses Leben geführt hat und mit den bekanntesten Schauspielern gearbeitet hat, war sie überhaupt nicht eingebildet.

    Durch den wunderbar flüssigen und bildhaften Schreibstil, konnte ich mich von Anfang an in Hedy hineinversetzen und bin nur so durch die Seiten geflogen.


    Fazit: Eine tolle Biografie über eine sehr vielfältige und äußerst talentierte Frau, die ich sehr bewundert habe.


    Veröffentlicht am: 25.02.2022


    LG Karin