Aguirre-Sacasa, Roberto: Die geheimen Geschichten 2


  • Autor: Aguirre-Sacasa, Roberto

    Titel: Riverdale - Die geheimen Geschichten

    Originaltitel:‎ Riverdale Volume Two

    Verlag:‎ Panini Verlags GmbH

    Erschienen: 31. August 2021

    ISBN 10: 3741624322

    ISBN 13:‎ 978-3741624322

    Seiten: 128 Seiten

    Einband: Broschiert

    Serie: Riverdale - Die geheimen Geschichten Band 2

    Empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

    Preis: 17,00 Euro


    Inhaltsangabe:

    Zitat

    Riverdale Band 2 enthält Geschichten, die zwischen den Folgen der extrem erfolgreichen Fernsehserie spielen und ihr Augenmerk auf das Leben der Kleinstadtbewohner richten. Es geht diesmal um den unglücklich verliebten Kevin Keller und die Riverdale-High-Überflieger Reggie Mantle und Josie McCoy, die ganz anders ticken als die anderen Schüler … Und um die Geheimnisse, die Pop Tate Tag für Tag in seinem Laden hört und die nie an die Öffentlichkeit gelangen sollten. Ein Blick in die verrückte Welt des Preppers Dilton Doiley, der sich auf die Apokalypse vorbereitet, bewegt sogar den ultra-rationalen Jughead dazu, sich die Frage zu stellen, ob das Ende der Welt vielleicht wirklich bevorsteht … und das ist noch lange nicht alles!

    Quelle: Amazon.de


    Meine Meinung:


    Nachdem ersten Comic-Band musste ich natürlich auch gleich mal den zweiten lesen und ich fand ihn auf jedenfall auch wieder ziemlich gut. Diesmal geht es auch ein wenig mehr um die Nebencharaktere wie zum Beispiel Kevin, Reggie, Pop Tate und Dilton. Aber auch gibt es noch eine Geschichte wo Archie, Veronica, Jughead und Betty in New York sind und da merkt man schon oft die Unterschieden zwischen ihnen, vor allem was Veronica und die anderen angeht, aber auch Jughead hat mich da überrascht, denn ich hätte nicht gedacht das er so denkt. Aber ich denke da wurden schon die Weichen gelegt wie es demnächst dann mit ihnen allen weitergeht.


    Die Zeichnungen waren wieder recht unterschiedlich, man merkt halt immer direkt, das jede Geschichte immer einen anderen Zeichner hat, gerade bei Reggies Geschichte war er mir oft zu hart und kantig im Gesicht, aber es ist schon eine tolle Leistung, die die Künstler hier erbringen. Alle Bilder sind wieder in Farbe, was mir ja immer besonders gut gefällt. Ich hoffe wirklich das bald ein dritter Comic-Band erscheint, denn ich würde wirklich wissen was noch so zwischen den Folgen im Fernsehen passiert ist. Gerade bei Dilton fand ich das schon ziemlich aufschlussreich und es ist umso tragischer das alles zu lesen, wenn man schon weiß, was mit den Charakteren in der Serie so passiert ist, nach diesen Einblicken.


    Veröffentlicht am: 19.02.2022