Baumann, Margot S.: Wellenjahre


  • Autor: Baumann, Margot S.

    Titel: Wellenjahre

    Verlag: Tinte & Feder

    Erschienen: 7. September 2021

    Seiten: 319

    ISBN10: 2496707665

    ISBN13: 978-2496707663

    Reihe: England

    Einband: TB

    Preis: 9,99 Euro


    Inhalt lt. Amazon.de:

    Um Abstand von ihrem Beziehungsende zu gewinnen, fährt Melyn zu ihrer Großmutter Gloria ins walisische Städtchen Hay-on-Wye. Die ehemalige Filmdiva möchte Melyn auf andere Gedanken bringen und erzählt ihrer Enkelin von ihrer großen Liebe Richard und davon, wie er eines Tages spurlos verschwand.

    Ob Richard noch lebt? Das will Melyn herausfinden. Ihre heimliche Suche führt sie in das Küstendorf Holyhead, wo Richard einen kleinen Pub betreibt. Doch warum reagiert Richard so abweisend auf ihre Fragen? Und wer ist der attraktive junge Mann, der für ihn arbeitet?

    Plötzlich scheinen Vergangenheit und Zukunft wie der Wind und die Wellen zusammenzugehören …


    Meine Meinung:

    Ich kenne schon einige Bücher der Autorin und sie kann mich mit ihrem tollen, bildhafen und spannenden Schreibstil immer wieder begeistern.

    So auch mit "Wellenjahre". Ich habe mich von Anfang an in Hay-on-Wye wohlgefühlt und würde am liebsten meine Koffer packen, hinfahren und mich von diesem wunderschönen Ort verzaubern lassen.

    Mel mochte ich von Anfang an und es hat mir sehr gefallen, wie gut sie sich mit ihrer Großmutter verstanden hat, nachdem die beiden bisher kein sonderlich gutes Verhältnis zueinander hatten.

    Mich hat Glorias Geschichte genauso berührt wie Mel und ich hätte ihr so gerne bei der Suche geholfen.

    Mit großer Spannung habe ich verfolgt, wie sie dem Geheimnis Stück für Stück näher kommt, obwohl ihr immer wieder Steine in den Weg gelegt wurden und sie schon dachte, ihre Suche aufgeben zu müssen.

    Auch Richards Geschichte ging mir sehr zu Herzen, wenn man bedenkt, wie manche Begebenheiten ein ganzes Leben verändern können.


    Fazit: Dies war für mich bereits die vierte Geschichte aus der "England" Reihe und meine Lieblingsgeschichte. Ganz verliebt bin ich auch in die wunderschönen Cover. Ich habe sehr schöne Lese- und Wohlfühlstunden verbracht und vergebe sehr gerne 5/5 Sterne.


    Veröffentlicht am: 24.10.2021


    LG Karin