Hill, Susan

  • Susan Hill


    (* 2. Februar 1942 in Scarborough, heute Grafschaft North Yorkshire) ist eine englische Roman- und Sachbuchautorin.


    Hill ist die Tochter eines Soldaten der Royal Air Force (RAF) und einer Näherin. Schon in der Schule in ihrer Heimatstadt wurde ihr Interesse am Theater und der Literatur geweckt. Die Familie zog 1958 nach Coventry in der Grafschaft West Midlands, wo ihr Vater Arbeit in der Auto- und Luftfahrtindustrie fand. Am Gymnasium in Coventry belegte sie die Fächer Englisch. Französisch, Geschichte und Latein. Am King's College London machte sie ihren Abschluss im Fach Englisch. In dieser Zeit schrieb sie ihren ersten Roman The Enclosure, der vom Verlag Hutchinson in London bereits in ihrem ersten Studienjahr verlegt wurde.


    1975 heiratete Hill den Literaturwissenschaftler und Shakespearekenner Stanley Wells, mit dem sie nach Stratford-upon-Avon zog. Hill ist Anglikanerin. Sie hat mit Wells zwei inzwischen erwachsene Töchter.


    http://www.susan-hill.com/

    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.

    giphy.gif