Chu, Michael: Maskerade


  • Autor: Chu, Michael

    Illustrator: Ryan Benjamin

    Titel: Maskerade

    Originaltitel: Masquerade

    Verlag: Dark Horse

    Erschienen: 19. April 2017

    ASIN: B076JKDNW5

    Dateigröße: 19566 KB

    Seiten: 12 Seiten

    Einband: E-Book

    Serie: Overwatch 13

    Preis: 0,00 Euro


    Inhaltsangabe:

    Zitat

    Jahre nach der Niederlage durch Overwatch ist Doomfist der Haft entkommen und kehrt zur schattigen Talon-Organisation zurück. Nachdem er sich über die jüngsten Ereignisse informiert hat, nimmt er die Angelegenheit selbst in die Hand.

    Quelle: Amazon.de


    Meine Meinung:


    Doomfist ist aus dem Gefängnis entflohen und macht sich danach erstmal auf den Weg nach Monaco um dort alles abzuchecken. Allerdings sind nicht alle erfreut, das er wieder da ist und so kommt es auch gleich zu einem Kampf. Aber auch in Venedig muss er einiges richten.


    Doomfist ist einer der Charaktere, die ich nicht so gerne mag, ihm fehlt auf einfach irgendwie etwas. Die anderen "Bösen" haben da viel mehr zu bieten, schon alleine durch ihre Hintergrundgeschichten. Man muss ja nur an Widowmaker denken oder an Reaper, die auch beide hier vorkommen, da sie ja leider ebenfalls für Talon arbeiten. Aber auch Sombra ist mit von der Partie, bei ihr weiß ich allerdings nie, wo sie nun wirklich steht.


    Diesen Comic fand ich jetzt nicht so gut, er ist bisher mit einer der Schwächsten aus der Reihe. Was aber auch irgendwie an den Zeichnungen liegt, die recht hart daherkommen, ich habe Widowmaker nicht mal richtig erkannt. Aber auch von der Geschichte her ist es jetzt nicht so meins gewesen, auch wenn man natürlich hier erfährt, was Doomfist gemacht hat um zu beweisen, das mit ihm nicht zu spaßen ist und man sich am besten nicht mit ihm anlegt.


    Veröffentlicht am: 22.03.2021