1. Leseabschnitt: Kapitel 1-4 (Seite 64)


  • Zitat

    Job weg, Freund weg, Wohnung weg. Jo Müller bleibt nichts anderes übrig, als mit Ende dreißig noch einmal zu ihren Eltern zu ziehen. Ein Garten-Praktikum in den schottischen Highlands kommt da gerade recht. Doch statt grüner Idylle findet sie dort vor allem harte Arbeit und einen hitzigen, wenn auch ziemlich gut aussehenden, Chefgärtner namens Duncan vor. Und der treibt sie mit seinen Ansprüchen zur Weißglut. Jo versucht mit allen Mitteln, zu verheimlichen, dass sie eigentlich vom Gärtnern keine Ahnung hat — was natürlich im Chaos endet. Zum Glück ist Duncans kleiner Sohn Nick deutlich verständnisvoller als sein Vater, der erst nach und nach merkt, dass Jo auch in seinem Herzen einiges durcheinandergebracht hat

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Achje. Wo soll ich anfangen.

    Ich lese ja Bücher von der Art eher selten. Ist halt alles so vorhersehbar.


    Trotzdem, ich mag Jo und die Idee mit dem Jahr in Schottland. Das sie unter völlig falschen Voraussetzungen da ist, ist lustig, trägt der Geschichte bei, aber wie gesagt, vorhersehbar.


    Duncun ist ein kleines Ekel, bis Jo jetzt seinen Sohn verteidigt hat.

    Aber sie lädt den Chef dann gleich so ein?

    Naja, war ja ein schöner Abend.

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59:

  • Den ersten Abschnitt habe ich beendet. Das Jo ihrem Chef die Meinung gegeigt hat konnte ich sehr gut verstehen. Wie überall im Leben regiert Auch im Altersheim nur das Geld. Mit Markus hat sich nicht unbedingt den besten Freund angelacht, Zum Glück hat sie sich von ihm getrennt. Sitzt im gemachten Nest und lässt sich erwischen.


    Oje Ohne Gärtner Ausbildung sieht es nicht so rosig aus. Denke wenn du schon das merkt dann ist die Kacke am dampfen. Süss wie sie mit Nick umgegangen ist. Das Buch liest sich locker flockig