Der Ritter der Könige - 3. Abschnitt: Seite 238 Seite 383

  • Nun ist es soweit und die Hochzeit von Maurice und Elizabeth findet statt. Obwohl er eigentlich Marared liebt und sie ihn. Aber er hat es seinerzeit versprochen und es ist in erster Linie eine politische Entscheidung. Die Hochzeitsnacht ist dann auch leider nicht sehr...harmonisch. Maurice ergreift die Flucht und begleitet de Clare nach Bristol. Dort möchte man ihn überreden einen irischen Fürsten zu unterstützen und verspricht ihm und Maurice Land in Irland.

  • Hmmm, also die Hochzeit und die Nacht waren wirklich weniger schön für Braut und Bräutigam.

    Ich finde aber auch de Clares Verhalten egoistisch, dass er Elen erst drei Kinder macht und sie dann aber nicht heiraten lassen will. Liebe hin oder her, sie muss schon an sich selbst denken.


    Ich an de Clares Stelle würde nicht nach Irland gehen um dort zu kämpfen. ich sehe das alles sehr skeptisch, denn ich glaube, da ist ein gewaltiger Haken


    Sorry, das ich momentan so langsam lese. Habe gerade 2 Wochen Urlaubsvertretung hinter mir und kam kaum zum lesen. Ich möchte aber gerne noch das Buch durchbekommen.