Benedict, A.W.: Weihnachten auf Parsley Manor


  • Autor: Benedict, A.W.

    Titel: Weihnachten auf Parsley Manor

    Verlag: Amazon Media EU S.à r.l.

    Erschienen: 18. Dezember 2019

    ASIN: B082XGSYV8

    Dateigröße: 2405 KB

    Seiten: 16 Seiten

    Einband: E-Book

    Serie: Beanstock Kurzgeschichte

    Preis: 0,99 Euro


    Inhaltsangabe:

    Zitat

    Ein Schneesturm hüllt Parsley Manor ein. Am Abend vor dem Weihnachtsfest sitzt Beanstock in seinem Büro. Diese Nacht hält noch einige Überraschungen für ihn bereit. Die Uhr schlägt Mitternacht, als er etwas Ungewöhnliches hört.

    Quelle: Amazon.de


    Meine Meinung:


    Es ist spät geworden in Parsley Manor und Beanstock hat noch einiges erledigt. Kurz nach Mitternacht macht er dann aber seine letzte Runde und schaut ob auch alle Fenster und Türen geschlossen sind als es plötzlich an der Haustür klopft. Doch wer könnte das um diese Zeit sein?!


    Die Geschichte ist nur 16 Seiten lang und das ist etwas schade, denn man hätte da eindeutig mehr raus machen können. Vor allem hätte mich halt interessiert warum das passiert ist, denn eigentlich kommt bei sowas am Ende ja immer etwas Schönes heraus. Aber hier war es eher nur so, das man ins grübeln kommt, ob das nun wirklich alles so geschehen ist oder nicht. Auch hätte mich da noch Gonzales Meinung interessiert, denn mit dem hat Beanstock gar nicht darüber geredet, obwohl er ja auch dabei war. Aber trotzdem war es ganz nett zu lesen und auch recht weihnachtlich, nur halt einfach zu kurz und Beanstock sollte Gonzales endlich sagen, das er ihn als Freund sieht, das er das nicht tun möchte finde ich langsam etwas trotzig von ihm.


    Veröffentlicht am: 29.12.2019