André, Martina: Operation Iron Heart



  • Autor: André, Martina

    Titel: RoboLOVE #1 – Operation Iron Heart

    Verlag: SAGA Egmont

    Erschienen: 20. Juli 2019

    ASIN: B07TF971NL

    Spieldauer: 8 Stunden und 41 Minuten

    Einband: Hörbuch

    Serie: RoboLOVE Band 1

    Preis: 9,26 Euro


    Autorenpoträt:

    Martina André wurde 1961 in Bonn geboren. Der französisch klingende Nachname ist ein Pseudonym und stammt von ihrer Urgroßmutter, die hugenottische Wurzeln in die Familiengeschichte mit einbrachte. 2007 landete Martina André mit ihrem Erstling «Die Gegenpäpstin» auf Anhieb einen Bestseller. Im gleichen Jahr folgte der Roman «Das Rätsel der Templer», der nach wie vor ein Bestseller ist. Nach «Schamanenfeuer», «Die Teufelshure» und «Die Rückkehr der Templer» erschien im Dezember 2012 «Das Geheimnis des Templers» - die spannende Vorgeschichte zu den beiden vorangegangenen Templerromanen. Im April 2013 durften sich ihre Fans über den Rowohlttitel «Flamme von Jamaika» freuen, ein mitreißender Abenteuerroman über den Sklavenhandel in der Kolonialzeit.


    Inhaltsangabe:

    Chicago 2056, Marci, eine junge Haushaltshilfe, ist völlig verzweifelt. Ihr Ehemann ist spurlos verschwunden und sie weiß nicht, wie sie sich und ihre beiden Jungs in den Slums durchbringen soll. Jack, ein zwei Meter großer Kraftroboter, hat vom Krieg die Nase voll und desertiert zu den Rebellen. Auf dem ersten Blick haben er und Marci nichts gemeinsam. Aber beide verbindet ein skrupelloser Feind mit einem tödlichen Geheimnis. Um sich selbst und die Menschen vor dem Untergang zu retten, müssen sie Seite an Seite eine gefährliche Mission erfüllen.


    Eigene Meinung:


    Jack kämpft in der Wüste von Gobi. Er ist ein Kampfroboter. in einem Gefecht stirbt sein Kamerad Will. Bevor dieser die Augen für immer schliesst, nimmt er Jack das Versprechen ab, seine Frau Marci und seine Söhne zu besuchen und nach dem Rechten zu sehen. Marci hat es als alleinerziehende Mutter nicht leicht mit ihren Kindern. Das Geld das sie als Hausmädchen bei Rochelle MacIntyre verdient, reicht hinten und vorne nicht. Eines Tages wird ihrer Chefin ein Escort-Roboter geliefert. Dabei handelt es sich um Jack. Er betäubt Rochelle, stielt ein paar Daten und entführt Marci. Jack erzählt Marci welches Versprechen er Will gegeben hat und überbringt die letzten Worte die Will für Marci hinterlassen hat. Auf der Flucht kommen sich die beiden immer näher. Hat die Liebe von Menschen und Roboter eine Chance?


    Mit diesem neuen Genre hat mich die Autorin überrascht. Am Anfang hat mir die Wortwahl einzelner Personen nicht so gut gefallen. Aber mit der Zeit wurde es immer besser und Jack habe ich richtig liebgewonnen. Das es die Liebe zwischen Roboter und Menschen einmal geben könnte, kann ich mir im Moment nicht wirklich vorstellen. Dieses
    Werk habe ich als Hörbuch gehört. Könnte mir vorstellen, dass ich die Fortsetzung weiterverfolgen werde


    Fazit: Ein Hörbuch das ich mit gemischten Gefühlen gehört habe.


    Ich gebe 3,5 von fünf Sternen


    Veröffentlicht: 2.9.2019