Dein perfektes Jahr: Seite 98 bis Seite 198 (Ende Kapitel 20) Abschnitt 2


  • Zitat

    Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
    Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen. Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst -

    Quelle: Amazon

  • Oh nein, der arme Simon. Ich hoffe ja sehr, dass es vielleicht doch nicht so schlimm ist und er wieder gesund wird. Aber ich denke eher nicht.


    Ich bin ja die ganze Zeit am grübeln, von wem das Filofax ist. Ob Jonathans Vater sich die Besuche seiner Frau wohl wirklich einbildet? Oder besucht sie ihn tatsächlich? Aber woher wüßte sie, dass er im Heim ist?

    Irgendwas soll seine Frau ihm ja verziehen haben. Ich glaube ja, dass Jonathans Vater ein Verhältnis mit seiner Sekretärin hatte und seine Frau eventl. deshalb auf und davon ist.


    Es freut mich sehr für Hannah und Lisa, dass ihre Rasselbande so ein toller Erfolg ist.


    LG Karin

  • Die Rasselbande ist zum Glück ein voller Erfolg. Simon sollte bevor der Dr. Google fragt, lieber zuerst die Untersuchungen der Ärzte abwarten. Denn keiner hat gesagt er habe Krebs sondern nur einen Verdacht geäussert. Jetzt möchte er mit Hannah Schluss machen. Da hat er aber die Rechnung ohne den Wirt gemacht.


    Jonathan war jetzt wieder erwarten bei der Wahrsagerin. Die Szene war schon witzig. Er so richtig nüchtern. Wer hat Filofax bei Jonathan deponiert? Wie soll es mit dem Verlag weitergehen? Jonathan ist nicht wirklich ein Geschäftsmann.


    Bin gespannt wie es weitergeht.