Schier, Petra: Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder


  • Autor: Schier, Petra
    Titel: Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder
    Originaltitel: -----
    Verlag: MIRA Taschenbuch
    Erschienen: 1. Oktober 2018
    ISBN 10: 3956498356
    ISBN 13: 978-3956498350
    Seiten: 336
    Einband: Taschenbuch
    Serie: -----
    Preis: 9,99 Euro


    Inhaltsangabe lt. Amazon.de:
    Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terrier Hündin, in eine vollkommen chaotische Familie und, wenn sie ehrlich ist, auch in Justus, den Sohn ihres Chefs. Laura ist völlig überfordert und sieht nur eine Lösung: Sie muss so schnell wie möglich weg und auf keinen Fall zurückblicken …


    Meine Meinung:
    Jedes Jahr freue ich mich schon riesig auf einen neuen Weihnachtsroman von Petra Schier. Auch diesmal konnte sie mich mit Lizzy wieder restlos begeistern.
    Diesmal geht es um Laura, die Weihnachten richtiggehend hasst. Und ich kann sie sogar verstehen. Das Schicksal war wirklich sehr grausam zu ihr und zudem hat sie auch noch eine unschöne Trennung hinter sich, die sie auch gleich noch den Arbeitsplatz gekostet hat.
    Sie sucht sich einen neuen Job und landet bei Justus und seiner Familie, die zwei Hotels besitzen und zu denen eine West-Highland-Terrierhündin namens Lizzy gehört.
    Und hier wird Familie noch groß geschrieben. Doch ob und wie sie es schaffen, Laura umzustimmen, müßt Ihr selber lesen,


    Die Autorin hat wieder wunderbare Charaktere erschaffen. Laura galt meine ganze Sympathie. Ich habe sie sehr bewundert, wie sie ihr Leben nach solch einem Schicksalsschlag gemeistert hat.
    Auch Justus angenehme Art hat mir sehr gut gefallen. Sein Einfühlungsvermögen tut Laura einfach gut. Überhaupt möchte man sofort ein Teil dieser tollen Familie sein.
    Aber wer wirklich jedes Herz zum Schmelzen bringt, ist die Hundedame Lizzy. Ich jedenfalls würde Lizzy sofort adoptieren, ihre Kommentare waren einfach so süß und immer passend.


    Petra Schier hat mich schon richtig in Weihnachtsstimmung versetzt, die Geschichte verbreitet eine absolute Wohlfühlatmosphäre und ich habe mir beim Lesen extra Zeit gelassen, weil ich nicht wollte, dass die Geschichte endet.
    Ich vergebe 5/5 Sterne und möchte die Geschichte unbedingt weiter empfehlen.

    Veröffentlicht am:
    21.10.18


    LG Karin