Morgen muss ich den Rotstift ansetzten

  • Wie ich diese neue Datenschutzerklärung allmählich hasse.
    Morgen muss ich den Rotstift ansetzten und alle meine Mitglieder löschen die länger als 6 Monate inaktiv sind, bei den Autoren die länger als 1 Jahr nicht eingeloggt waren. Aber es führt kein Weg dran vorbei, wenn ich mir kein Ärger einhandeln möchte.
    Die Mail an alle Mitglieder ist gestern raus gegangen. Bin gespannt ob ich dann Morgen noch alle löschen muss die auf der Liste stehen.

  • @Silke


    Anke hat das Forum Nethas Schmökerkiste. Dort hat sie als Administrator die Aufgabe die Mitglieder die sich schon lange nicht mehr eingeloggt haben, zu löschen.

  • Müssen wir das auch machen???? :whistling:

    buecher00005.gif
    Lesende Grüße von Nyx
    Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.



      :lesen-buch59: 7%

  • @Silke


    Anke hat das Forum Nethas Schmökerkiste. Dort hat sie als Administrator die Aufgabe die Mitglieder die sich schon lange nicht mehr eingeloggt haben, zu löschen.


    Oha! Das kommt mir bekannt vor. Dann werde ich dem Rotstift wohl auch zum Opfer fallen. :blush::D1:


    Nyx Gute Frage. Eigentlich habt ihr doch alle User auf die neue DSGVO hingewiesen und sie gebeten, diese zu lesen und zu bestätigen. Sollte das nicht reichen?

  • Ja Ihr habt recht, nur habe ich die Tage gelernt das in dieser Verordnung auch drin stehen muss, wie lange die Daten der User gespeichert werden. Und nach einer Gesprächsrunde beim Horster, habe ich für mich entschieden das Forumsleichen niemanden nutzen. Inkative Mitglieder werden nach 6 Monaten angeschrieben und Autoren nach 12 Monaten. Irgendwie muss ich diese Verordung ja auch umsetzten. So steht es dann auch in unserem Text am Ende mit drin. Ansonsten müsste von jeden er es mir erlaubt seine Daten länger zu führen um ein schriftliches Einverständnis bitten, was dann wieder in Papierkrieg ausartet.