Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ullis Büchercafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 7. Juni 2018, 20:06

Folkens, Marlies: Küstenträume



Autor: Folkens, Marlies
Titel: Küstenträume
Originaltitel: -----
Verlag: beHEARTBEAT by Bastei Entertainment
Erschienen: 1. Februar 2018
ASIN: B0774TWDMW
Dateigröße: 2783 KB
Einband: Kindle Edition
Serie: -----
Preis: 8,99 Euro

Inhaltsangabe:
Judith und Tanja, die beide total unterschiedlich sind, erben zusammen einen Bauernhof an der Nordseeküste. Doch der Schock ist groß, denn der Hof ist ziemlich abgewirtschaftet, das Dach ist undicht und für größere Reparaturen ist eigentlich kein Geld da.
Doch so verschieden die beiden auch sind, sie finden schnell einen Draht zueinander und finden recht schnell gefallen am Landleben.....

Meine Meinung:
Was für eine wunderschöne und warmherzige Geschichte, von der man sich wünscht, dass sie nie Enden möge.
Judith und Tanja mochte ich von Anfang an. Tanja ist eher der Typ Karrierefrau und Judith wirkt von Anfang an sehr bodenständig.
Doch trotz ihrer Unterschiede sind beide sehr sympathisch, freunden sich sehr schnell an und sind von nun an stets mit passenden Tipps und Ratschlägen füreinander da.
Ich fühlte mich von Anfang an wohl in der Geschichte und habe mit den beiden das Landleben, welches durchaus seine Tücken und Eigenheiten hat, sehr genossen.
Marlies Folkens beschreibt alles sehr bildhaft, die Charaktere sind so lebendig und authentisch, ich hatte das Gefühl, selbst dort zu sein und hätte am liebsten mitgeholfen. Zudem scheint die Autorin sehr tierlieb zu sein, was bei mir immer Pluspunkte gibt.
Obwohl die ganze Geschichte soviel Wohlbehagen vermittelt, wirkt sie an keiner Stelle kitschig oder langweilig. Im Gegenteil, ich kann mir vorstellen, dass auf dem Land wirklich jeder für jeden da ist, was ich sehr schön finde.

Wer so wie ich die Nordsee mag, Geschichten fürs Herz und die Seele liebt, alles verpackt in einem wunderschönen Cover, dem kann ich die Geschichte nur wärmstens empfehlen.

Veröffentlicht am:
07.06.18

LG Karin

Ähnliche Themen