Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ullis Büchercafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 20:15

Kapitel 10 - Ende Kapitel 13



Zitat

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.
:lesen-buch36:
Lesende Grüße von Nyx
Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.




:urlaub1: vom 03.-25.07.18

2

Montag, 16. April 2018, 17:38

Nun hat Kenzie ihren ersten Arbeitstag im Lager hinter sich und dann das!!!!
Nilam wurde ermordet!!! Oh nee. Dabei hatte ich gehofft, Kenzie bleibt sie als Freundin erhalten.
Alaric bezichtigt Kenzie als Mörderin. So ein Blödsinn. Aber er will sie wohl unbedingt los werden.

Bin gespannt, wer wirklich dahinter steckt. Und auch wer hinter dem Lebensmittel Diebstahl steckt. Ob das zusammen spielt?

Callum ist großartig. Und auch Vivien vertraut Kenzie. Da hat sie doch schon mal ein paar. Ich denke auch Kalif glaubt nicht, dass sie eine Mörderin ist.

Gesendet von meinem SM-A310F mit Tapatalk
:lesen-buch36:
Lesende Grüße von Nyx
Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.




:urlaub1: vom 03.-25.07.18

Clary-Jocelyn

Anfänger

Beiträge: 765

Wohnort: Niedersachsen Raum Hannover

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. April 2018, 00:43

Nun hat Kenzie ihren ersten Arbeitstag im Lager hinter sich und dann das!!!!
Nilam wurde ermordet!!! Oh nee. Dabei hatte ich gehofft, Kenzie bleibt sie als Freundin erhalten.
Alaric bezichtigt Kenzie als Mörderin. So ein Blödsinn. Aber er will sie wohl unbedingt los werden.
Das mit Nilam find ich mal so richtig scheiße. Das von Alaric nichts anderes zu erwarten war, war mir von vornerein klar. Wäre auch merkwürdig gewesen wenn er sie nicht verdächtigen würde irgendwie. Aber ich finde es auch totalen quatsch.


Bin gespannt, wer wirklich dahinter steckt. Und auch wer hinter dem Lebensmittel Diebstahl steckt. Ob das zusammen spielt?
Als ich könnte mir gut vorstellen das beides irgendwie zusammenhängt, wenn ich auch noch keine Ahnung habe wie. Ich denke das es wie immer jemand sein wird den man gar nicht als Täter in betracht zieht.


Callum ist großartig. Und auch Vivien vertraut Kenzie. Da hat sie doch schon mal ein paar. Ich denke auch Kalif glaubt nicht, dass sie eine Mörderin ist.
Ich finde die drei auch klasse und schön das sie so herzlich zu Kenzie sind und ihr glauben.


Interessant fand ich noch was Vivien über Callums Familie erzählt hat jetzt ist auch klar warum Callum Alaric nicht leiden kann, da kann ich ihn auch verstehen. Ich finde das auch sehr traurig für Callum und er hat es ja durch seine Geschichte auch nicht leicht.

Kenzie und Callum würden ein süßes Paar abgeben. Ich finde die beiden passen total gut zusammen.

Ich mag das Buch auf jedenfall. Es lässt sich auch gut und flüssig lesen wenn man die Zeit zum lesen hat.
Ich lese aktuell dieses Buch:


S. 150
von 384

:lesen-buch59: :lesen-buch59: :lesen-buch59:

4

Montag, 30. April 2018, 13:26



Interessant fand ich noch was Vivien über Callums Familie erzählt hat jetzt ist auch klar warum Callum Alaric nicht leiden kann, da kann ich ihn auch verstehen. Ich finde das auch sehr traurig für Callum und er hat es ja durch seine Geschichte auch nicht leicht.

Kenzie und Callum würden ein süßes Paar abgeben. Ich finde die beiden passen total gut zusammen.

Ich mag das Buch auf jedenfall. Es lässt sich auch gut und flüssig lesen wenn man die Zeit zum lesen hat.


Das fand ich auch gut, was Vivien erzählt hatte. Konnte man vieles nach empfinden.
Ich fand halt auch gut, dass Callum kein bad Boy war! In letzter zeit gibt es ja vermehrt jugendbücher, wo sich die Protagonistin ausgerechnet zu diesem gezogen fühlt! es ist Zeit für die netten Jungs!
:lesen-buch36:
Lesende Grüße von Nyx
Nyx (griech. Νύξ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin und Personifikation der Nacht. Laut Homer fürchtete sich selbst Zeus vor der Nacht.




:urlaub1: vom 03.-25.07.18

Clary-Jocelyn

Anfänger

Beiträge: 765

Wohnort: Niedersachsen Raum Hannover

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Mai 2018, 14:15

Ich fand halt auch gut, dass Callum kein bad Boy war! In letzter zeit gibt es ja vermehrt jugendbücher, wo sich die Protagonistin ausgerechnet zu diesem gezogen fühlt! es ist Zeit für die netten Jungs!
Ja dem kann ich nur zustimmen das finde ich auch sehr gut.
Ich lese aktuell dieses Buch:


S. 150
von 384

:lesen-buch59: :lesen-buch59: :lesen-buch59: