Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ullis Büchercafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Samstag, 15. September 2018, 18:20

Daringham Hall - Das Erbe: Abschnitt 3: S. 173 - 253



Zitat

Die Familienverhältnisse auf Daringham Hall im malerischen East Anglia geraten durcheinander, als der IT-Unternehmer Ben Sterling auf dem Gut auftaucht. Denn Ben ist der eigentliche Erbe - und nun sinnt er auf Rache an der Familie, die seine Mutter so schlecht behandelte.

Doch dann verliert er durch einen Überfall das Gedächtnis und gewinnt einen ganz anderen Blick auf Daringham Hall und seine Bewohner. Als er sich auch noch leidenschaftlich in die Tierärztin Kate verliebt, weiß Ben nicht mehr, was er tun soll ...
Liebe Grüsse Karin :) :big_engel:


2

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 10:04

Oha...arme Kate. Ben hat sich erinnert und sein Verhalten ihr gegenüber finde ich echt mies. Dabei hat er kurz vorher noch gesagt, es würde sich nichts ändern, wenn er sein Gedächtnis wiedererlangt.
Und dieser Unfall mit der Figur...ich hab ja fast den Verdacht, dass Lady Eliza was damit zu tun hat...
:lesen-buch50:


:lap: :03128: :fm_hallo:

3

Montag, 15. Oktober 2018, 08:33

Arme Kate, Ben ist wirklich ein Riesen A....

Denke auch das Lady Eliza damit zu tun hat. Könnte mir vorstellen, dass auch sie daran beteiligt war, dass Ben Mutter gehen musste.
Liebe Grüsse Karin :) :big_engel:


4

Montag, 15. Oktober 2018, 11:29

Arme Kate, Ben ist wirklich ein Riesen A....

Denke auch das Lady Eliza damit zu tun hat. Könnte mir vorstellen, dass auch sie daran beteiligt war, dass Ben Mutter gehen musste.


Genau das vermute ich auch und dass Ralph davon überhaupt nichts wusste.
:lesen-buch50:


:lap: :03128: :fm_hallo:

5

Montag, 15. Oktober 2018, 19:19

@Silke

Die Statue ist ja auch nicht einfach so runtergefallen.
Liebe Grüsse Karin :) :big_engel:


Leyla

Fortgeschrittener

Beiträge: 106

Wohnort: Eiderstedt

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 19:54

Die Statue hat sicherlich die Alte runter gestoßen. Sie war doch die einzige die von Anfang an an ahnte wer Ben wirklich ist.
Die arme Kate, was die nun durch machen muss. So viel zu "wenn ich mich wieder erinnere dann ändert sich gar nichts." Ist aber auch für beide Seiten alles andere als einfach.

7

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 21:42


Die arme Kate, was die nun durch machen muss. So viel zu "wenn ich mich wieder erinnere dann ändert sich gar nichts." Ist aber auch für beide Seiten alles andere als einfach.



Das musste ich auch nur den Kopf schütteln.
Liebe Grüsse Karin :) :big_engel:


Leyla

Fortgeschrittener

Beiträge: 106

Wohnort: Eiderstedt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2018, 12:14

Mal ehrlich, wie würde es wohl einen selbst gehen. Ich würde durch drehen an Kate´s Stelle. Hätte vermutlich Tage lang geweint.