Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ullis Büchercafe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 29. Juli 2018, 12:00

· Abschnitt 4: S. 308 - S. 401 / The Crucible - Tränen und Regen



Zitat:

Zitat


Seit Lena sich an ihrem siebzehnten Mond selbst berufen und entschieden hat, Licht und Dunkel zugleich zu sein, ist die Ordnung der Welt aus den Fugen geraten. Eine nie gekannte Hitzewelle drückt Gatlin nieder, gewaltige Stürme ziehen übers Land, und alles scheint im Umbruch zu sein. Dennoch ist Ethan glücklich, denn er hat Lena wieder, und ihre Liebe wächst von Tag zu Tag. Gleichzeitig aber wird er in seinen Träumen verfolgt – von einem geheimnisvollen Wesen, dessen Natur weder er noch seine Caster-Freunde kennen. Immer klarer wird Ethan: Diesmal ist er es, von dessen Handeln das Geschick der Welt abhängt. Und diesmal ist es eine Entscheidung über Leben oder Tod …


Quelle: Amazon
:lesen-buch59:



Stand: 88 von 100 %

Meine Lesestimmung

Lust: :)
Zeit: :S.:
Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:





:sofa_lesen:

2

Sonntag, 5. August 2018, 13:48

Wie ich das mit Liv und John finden soll weiß ich auch nicht und das Lena sich plötzlich wieder überall einmischen muss nervt auch, auch wenn sie meint, sie würde allen einen schönen Abend damit bescheren.

Ridley ist also wieder eine Sirene, damit hat sie sich wirklich keinen Gefallen getan. Link mochte sie als Sterbliche doch, wie kann sie also sagen, das sie es für ihn getan hat.

Bei Ethan hat sich also wirklich was abgespalten, ein Teil seiner Seele, ich hatte ja deswegen gedacht er ist derjenige, der zwei ist, aber wer weiß, es gibt ja wirklich viele auf die das gerade zutreffen würde.

Ich finde die Geschichte allerdings immer noch ziemlich belanglos.

3

Freitag, 10. August 2018, 15:49

Zitat

Wie ich das mit Liv und John finden soll weiß ich auch nicht


Ich finde es eigentlich ganz süß, versteh aber Liv nicht ganz, weil sie ja eigentlich auf Ethan steht. Aber eigentlich würden sie zueinader passen.

Zitat

und das Lena sich plötzlich wieder überall einmischen muss nervt auch, auch wenn sie meint, sie würde allen einen schönen Abend damit bescheren.


Ja, das find ich auch und das hat ja eh nicht geklappt. Der Ansatz war ja gar nicht schlecht, aber gleich zum Scheitern verurteilt. Und sie scheint dabei auch nie Rücksicht auf Ethans Gefühle zu nehmen sondern immer zu machen was sie will.

Zitat


Ridley ist also wieder eine Sirene, damit hat sie sich wirklich keinen Gefallen getan.


Das denk ich auch. Jetzt ist sie noch viel schlimmer als vorher und nur noch egoistisch.

Zitat

Link mochte sie als Sterbliche doch, wie kann sie also sagen, das sie es für ihn getan hat.


Eben und ich find es auch gut wie Link auf sie reagiert hat. Das war genau richtig.

Zitat

Bei Ethan hat sich also wirklich was abgespalten, ein Teil seiner Seele, ich hatte ja deswegen gedacht er ist derjenige, der zwei ist, aber wer weiß, es gibt ja wirklich viele auf die das gerade zutreffen würde.


Ja stimmt. Sieht so aus. Hm ...

Ich tippe auf John oder Lena könnte es auch sein. Keine Ahnung oder Link? Trifft echt auf viele zu.

Zitat

Ich finde die Geschichte allerdings immer noch ziemlich belanglos.


Ja, meistens schon und das Savannah immer mitmischt find ich auch blöd. Das müsste nicht sein.

Das mit Mrs English fand ich auch etwas seltsam, aber da kam die Erklärung dann ja. Das mit Hunting fand ich gruselig, aber der Kerl geht eh gar nicht.
:lesen-buch59:



Stand: 88 von 100 %

Meine Lesestimmung

Lust: :)
Zeit: :S.:
Hier gehts zu meiner erweiterten Bücherverwaltung:





:sofa_lesen:

Clary-Jocelyn

Anfänger

Beiträge: 808

Wohnort: Niedersachsen Raum Hannover

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 15. August 2018, 11:00

Ich hab diesen Abschnitt auch noch geschafft. Den letzten werde ich wohl erst zu Hause schaffen.
Zitat


Wie ich das mit Liv und John finden soll weiß ich auch nicht
Ich finde es eigentlich ganz süß, versteh aber Liv nicht ganz, weil sie ja eigentlich auf Ethan steht. Aber eigentlich würden sie zueinader passen.

Ich finde das jetzt irgendwie an den Haare herbei gezogen, als wenn die Autorinnen auf Teufel komm raus nochmal eine Liebesgeschichte einbauen müssen. Zumal Liv ja eigentlich auf Ethan steht wirkt es auf mich doch sehr unlogisch.

Zitat



Ridley ist also wieder eine Sirene, damit hat sie sich wirklich keinen Gefallen getan.
Link mochte sie als Sterbliche doch, wie kann sie also sagen, das sie es für ihn getan hat.
Das denk ich auch. Jetzt ist sie noch viel schlimmer als vorher und nur noch egoistisch. Eben und ich find es auch gut wie Link auf sie reagiert hat. Das war genau richtig.

Das finde ich auch das sie sich damit keinen Gefallen getan hat auch schon wegen Link, der sie auch als sterbliche akzeptiert hat.




Zitat


Bei Ethan hat sich also wirklich was abgespalten, ein Teil seiner Seele, ich hatte ja deswegen gedacht er ist derjenige, der zwei ist, aber wer weiß, es gibt ja wirklich viele auf die das gerade zutreffen würde.
Ja stimmt. Sieht so aus. Hm ...
Ich tippe auf John oder Lena könnte es auch sein. Keine Ahnung oder Link? Trifft echt auf viele zu.

Ich würde mal vermuten da das ganze Buch schon total langweilig war, das die Antwort hierauf doch Ethan ist, als das er wegen seiner Seele usw. der eine, der zwei ist, ist. Aber naja mal sehen.
Zitat


Ich finde die Geschichte allerdings immer noch ziemlich belanglos.
Ja, meistens schon und das Savannah immer mitmischt find ich auch blöd. Das müsste nicht sein.

Ich finde das Buch einfach nur langweilig und bin froh wenn ich durch bin, denke auch nicht das noch viel passiert oder aufgekärt wird.
Das mit Mrs English fand ich auch etwas seltsam, aber da kam die Erklärung dann ja. Das mit Hunting fand ich gruselig, aber der Kerl geht eh gar nicht.

Ich fand die Erklärung mit Mrs. Englisch irgendwie ein bisschen komisch, bin da nicht so ganz durchgestiegen aber irgendwie wars mir auch egal da das ganze Buch ein totaler Flop ist irgendwie.

Mehr gibts dazu auch nicht zu sagen.
Ich lese aktuell dieses Buch:


S. 401
von 512

:lesen-buch59: :lesen-buch59: :lesen-buch59: