Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 31. August 2014, 13:44

Ibing, Sabine

1998, in den Anfängen der ersten Chats, Internet war noch nicht sehr verbreitet, wurde Sabine Ibing gebeten, eine Kurzgeschichte über Chats zu schreiben. Diese Geschichte wurde in drei Zeitschriften veröffentlicht. Die Leser fragten, wo man den Roman kaufen könne.

Mit der Lea aus ihrer Kurzgeschichte hatte eine Protagonistin Gestalt angenommen. Der Roman wurde 1999 unter dem Namen "Ch@tlove" im Glaré Verlag in Frankfurt veröffentlicht, unter ihrem alten Namen Sabine Rieger. Sie war zu der Zeit nach vier Jahren Teneriffa wieder nach Deutschland zurückgekehrt und wohnte in Dietzenbach. Ursprünglich stammt Sabine Ibing aus Hannover und wurde 1959 geboren. In der Zeit im Rhein-Main-Gebiet arbeitete sie wieder als Sozialpädagogin. Die Arbeit mit Menschen hat sie geprägt, mit allen ihren Schattierungen.

Seit 2011 lebt Sabine Ibing in der Schweiz. Der Liebe wegen ist sie nochmals umgezogen und hat dort geheiratet. Nun hat sie auch wieder ein wenig Zeit, neben ihrer Arbeit sich um das Schreiben zu kümmern.

Homepage der Autorin

2

Sonntag, 31. August 2014, 13:46


Ähnliche Themen