Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Heute, 08:37

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Perlenschwester: Anfang - Seite 83 (Ende Kapitel 5)

Zitat von »Charlie« Endlich ist der erste Abschnitt gefallen. CeCe ist schon eine Lebefrau. Bin gespannt wer ACE ist. Hat die Beziehung Zukunft. Ich könnte mir schon vorstellen, dass sie am Schluß zusammen kommen. Bin ja gespannt, ob CeCe alleine nach Australien geht, oder ob Ace sogar mitkommt und ihr bei der Suche hilft. LG Karin

Heute, 08:36

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Perlenschwester: Anfang - Seite 83 (Ende Kapitel 5)

Zitat von »Deanna« Ich bin jetzt mit dem ersten Abschnitt fertig und ich fand CeCe bisher ja immer recht unsympathisch, auch jetzt hat sie noch Momente, wo sie es einem schwer macht, aber einiges kann ich nun auch besser nachvollziehen, da man endlich ein wenig mehr über ihre Gefühlswelt erfährt. Mir gings ja mit CeCe genauso, aber ich muß sagen, jetzt ist sie mir direkt sympathisch und ich kann sie auch verstehen. Das haben wir ja bei Star auch schon bemängelt, dass sie sich zum Schluß wirklic...

Heute, 08:28

Forenbeitrag von: »Karin«

100 Beiträge (Leyla)

Herzlichen Glückwunsch und weiter so. LG Karin

Gestern, 13:40

Forenbeitrag von: »Karin«

Schier, Petra: Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder

Autor: Schier, Petra Titel: Vier Pfoten für ein Weihnachtswunder Originaltitel: ----- Verlag: MIRA Taschenbuch Erschienen: 1. Oktober 2018 ISBN 10: 3956498356 ISBN 13: 978-3956498350 Seiten: 336 Einband: Taschenbuch Serie: ----- Preis: 9,99 Euro Inhaltsangabe lt. Amazon.de: Laura hasst Weihnachten! Eigentlich wollte sie in ihrem ruhigen Häuschen auf dem Land nur dem Glitzer und Trubel der Adventszeit entfliehen. Und jetzt hat sie sich plötzlich verliebt, in Lizzy, die kleine West Highland Terri...

Freitag, 19. Oktober 2018, 23:43

Forenbeitrag von: »Karin«

Amazon-Cover

Danke Sabrina. LG Karin

Freitag, 5. Oktober 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Karin«

im Oktober 2018

Heute ist meine Rebuy Bestellung gekommen: LG Karin

Sonntag, 23. September 2018, 16:37

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 499 - Ende

Ich auch Sabrina. Da sie mir hier ja zum Schluß auch Leid tat, denke ich, dass ich sie in ihrer eigenen Geschichte bestimmt auch besser verstehen kann. Wie Du es ja auch schon angedeutet hast. LG Karin

Samstag, 22. September 2018, 19:47

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 499 - Ende

Ich bin auch fertig und mir hat die Geschichte im zweiten Anlauf richtig gut gefallen. Star hat mich eigentlich nur am Schluß gestört. Da fand ich sie ziemlich unhöflich. Sowohl ihrer Mutter gegenüber, als auch Maus. Ich verstehe ja, dass sie überrascht war, als ihre Mutter so mir nichts dir nichts aufeinmal da war, aber für mich war das mehr als unhöflich, wie sie sich da verhalten hat. Und Maus hat ja ziemliche Geduld mit ihr gehabt. Mit CeCe sehe ich das auch so, sie tat mir am Schluß auch zi...

Freitag, 21. September 2018, 09:11

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 423 - Seite 498 (Ende Kapitel 39)

Zitat von »Deanna« Diese ganze Situation mit Teddy finde ich gerade ziemlich schlimm, aber Archie und auch Flora haben halt viel dazu beigesteuert, denn eigentlich wäre er ja niemals der Erbe geworden. Und ich fand es ehrlich gesagt von Flora auch unangebracht zu sagen, das sie jetzt nicht über Archies Testamentsänderung reden möchte, als er es wollte. Ich meine es kann doch immer was passieren und dann ist ja auch noch Krieg. Hätte Archie das sofort geändert wäre ja auch alles ganz anders geko...

Freitag, 21. September 2018, 09:04

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 341 - Seite 422 (Ende Kapitel 33)

Dann bin ich schonmal gespannt auf ihre Geschichte. Weil hier geht sie wirklich gar nicht. LG Karin

Donnerstag, 20. September 2018, 08:37

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 341 - Seite 422 (Ende Kapitel 33)

Zitat von »Deanna« Da ist Flora wirklich die Tochter vom König gewesen, aber das sie jetzt so gemieden wird finde ich schon übel, sie wußte ja die ganze Zeit nichts davon und nun läßt sie sogar Mrs. Keppel im Stich, die anscheinend immer nur ihren eigenen Vorteil gesehen hat, echt traurig. Aber wenigstens muß Flora jetzt nicht mehr Freddie heiraten. Mit Flora haben wir richtig vermutet und ich finde es auch sehr traurig, dass sich jetzt alles für sie ändert. Auch über Mrs. Keppel bin ich sehr e...

Mittwoch, 19. September 2018, 17:01

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 255 - Seite 340 (Ende Kapitel 27)

Ich sehe es genau wie Ihr, ich finde es auch nicht gut, dass Flora Eddie geheiratet hat und ich finde seinen Alkoholkonsum ebenfalls bedenklich. Auch Archie und Aurelia werden mit Sicherheit nicht glücklich, denn wer weiß, wie lange Archie diese Lüge durchhält. Er liebt Aurelia nicht und irgendwann wird es zum Knall kommen. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass Archie und Flora ein Verhältnis miteinander beginnen. Daran, dass Bertie Floras Vater ist, habe ich auch schon gedacht. Diese ständigen ...

Dienstag, 18. September 2018, 11:40

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 173 - Seite 254 (Ende Kapitel 20)

Ich hätte Archie auch nicht dazu angewiesen, Aurelia zu heiraten. Ich kann sie verstehen, sie hätte es mit ihrem Gewissen nicht vereinbaren können, wenn sie ihn geheiratet hätte. Aber so belügt sie auch Aurelia, denn sie will ja aus Liebe geheiratet werden und irgendwann kommt es wirklich raus und dann fühlt sie sich erst recht von ihrer Schwester hintergangen. Das mit König Bertie gefällt mir auch sehr gut und ich bin gespannt, wie es weitergeht. Auch ich fühle mich bei Frau Keppler sehr wohl u...

Dienstag, 18. September 2018, 09:25

Forenbeitrag von: »Karin«

im September 2018

Zitat von »Charlie« Zitat von »Karin« Ich fange heute noch mit Lucinda Riley an: LG Karin Bin gespannt wie es Dir gefällt Karin. Bis jetzt bin ich begeistert, ich verstehe gar nicht, warum ich es damals bei unserer LR abgebrochen habe. LG Karin

Dienstag, 18. September 2018, 09:23

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 85 - Seite 172 (Ende Kapitel 12)

Da hast Du recht Sabrina. Die beiden waren eine eingeschworene Gemeinschaft. Aber Star ist jetzt mit Sicherheit soweit, sich zu lösen. Sie wollte ja eigentlich schon gar nicht mehr mit in die neue Wohnung, nach Atlantis ist sie ja auch alleine gefahren. Ich denke, sie ist jetzt soweit. Ich hoffe nur, dass es ihr CeCe nicht zu schwer macht, nicht dass sie da dann wieder umdenkt, sowie mit ihrem Studium. Das wäre echt schade. LG Karin

Montag, 17. September 2018, 20:06

Forenbeitrag von: »Karin«

Die Schattenschwester: Seite 85 - Seite 172 (Ende Kapitel 12)

Zitat von »Deanna« Ich muß ja sagen, das ich die Entschuldigung von Maus an Star jetzt nicht sonderlich egoistisch fand, ich habe sie mir auch nochmal mehrmals durchgelesen, weil ich das von Star nicht verstanden habe. Ich glaube ja eher, das Maus sie irgendwie fasziniert und das kennt sie nicht, sie war ja immer nur mit CeCe zusammen und Männer schienen da keine große Rolle gespielt zu haben. Genau Sabrina, ich habe den Satz auch öfters gelesen, weil es für mich überhaupt nicht egoistisch war ...

Montag, 17. September 2018, 14:58

Forenbeitrag von: »Karin«

Ohne ein einziges Wort: Seite 439 - Ende

Ich finde auch, es war nur ein drumherum Gerede und die eigentliche Geschichte blieb im Hintergrund. Und genau wie Du frage ich mich, wo da der Liebesroman war. Schade um das Geld, ich weiß nicht, wann mich zuletzt ein Buch so enttäuscht hat. LG Karin

Montag, 17. September 2018, 14:56

Forenbeitrag von: »Karin«

Ohne ein einziges Wort: Seite 334 - Seite 438

Ich kann nur sagen, sehr tapfer, dass Du durchhältst. Ich kann auch nicht verstehen, dass das Buch so gehypt wird. Ich denke, das geht nach den Verkaufszahlen. Ich möchte ja nicht wissen, wieviele Leute nach dem Kauf enttäuscht sind. LG Karin

Montag, 17. September 2018, 14:54

Forenbeitrag von: »Karin«

Ohne ein einziges Wort: Seite 252 - Seite 333

Ich kann Dir in allem nur zustimmen, daher habe ich ja auch abgebrochen, mich hat die Geschichte einfach nur genervt. LG Karin