Beiträge von Christine Spindler

    Vielen Dank, Nyx,


    mein Jugendroman (Chick-Lit) "Total durchgeknallt, die Jungs!" ist eine Woche lang für 99 cent zu haben (Normalpreis: 4,99 €).
    Hier der Link:
    TddJ


    Liebe Grüße
    Christine

    Ich war gerade ein paar Tage in München, wo ich meinen größten und meinen kleinsten Verlag besucht habe. In der Unterkunft gab es keine Leselampe - mein Taschenbuch konnte ich abends also vergessen, aber der Kindle Reader war prima. Der kommt ab jetzt auf jede Reise mit.


    Übrigens gibt es eins meiner Bücher gerade als Kindle-Deal (noch bis 15.7.) und ich würde das gerne hier posten, weiß aber nicht, ob ich damit gegen die Forenregeln verstoße. Falls jemand Interesse hat: schreibt mir doch einfach eine Nachricht.


    Sonnige Grüße
    Christine

    Mein Mann trinkt fast nur Earl Grey - ich finde immer, der riecht nach Parfüm ;)
    Tee aufgießen ist so was Schönes - und dann Kandis reintun und warten bis er sich auflöst. Ich glaube, wir Teetrinker sind sehr gelassene Menschen :cool:


    Liebe Grüße
    Christine

    Ich habe seit drei Wochen einen Kindle Paperwhite - ist noch etwas ungewohnt, aber es macht Spaß. Die Gratisbücher sind eine tolle Sache, leider verführen sie dazu, viel mehr runterzuladen als man realistischerweise lesen kann. Ich habe in meinen Sammlungen unter anderem die Rubrik "SUB" angelegt und mir vorgenommen, dort keinesfalls mehr als 30 Bücher reinzustecken. Mal sehen, ob ich mich dran halten kann.


    Liebe Grüße
    Christine

    Oh, ein Thread nur über Tee, wie schön.


    Ich trinke seit einigen Jahren außer Wasser fast nur noch Tee. Am liebten Assam oder Ceylon, manchmal auch Darjeeling. Und Kräutertees: Kamille, Salbei ... und eine total leckere Mischung aus der Apotheke mit dem schönen Namen "Wohliger Bauch".


    Ich freue mich immer, wenn man in einem Restaurant nicht so ein Miniglas mit einem Teebeutel drin bekommt, sondern eine richtig schöne, große Tasse oder ein großes Glas und dazu losen Tee. Ist aber eher selten ... leider. Man sieht es meist schon an der Speisekarte, wenn da keine Sortenauswahl steht, sondern einfach nur "Tases Tee".


    Neulich beim Italiener fragte ich: "Haben Sie verschiedene Schwarztee-Sorten?"
    - "Habe swarze Tee, Kamille Tee, Pfefferminze Tee."
    "Äh, danke, aber ich meinte verschiedene Sorten vom Schwarzen Tee. Zum Beispiel Darjeeling oder so."
    - "Nur swarze Tee, Kamille Tee, Pfefferminze Tee."


    Ich habe noch ein paarmal versucht, meine Frage deutlich zu machen, aber die Antwort war immer dieselbe Aufzählung ;)


    Beim Griechen bekommt man meist nur Earl Grey, das ist mir schon in verschiedenen Städten so gegangen. Da ich Earl Grey überhaupt nicht trinken kann, habe ich für solche "Notfälle" immer ein paar Beutel Assam dabei, dann bestelle ich mir halt nur eine Tasse heißes Wasser.


    Zweimal im Jahr lasse ich mir die Zähne polieren, damit die Verfärbungen vom Teein weg sind. Das ist eine der etwas unerfreulichen Nebenwirkungen, aber mein Zahnarzt sagte, dass ich trotzdem ruhig weiter Tee trinken soll, der enthält Fluorid und das seit gut für den Zahnschmelz.


    So, das war erst mal alles, was mir zum Thema Tee gerade so durch den Kopf ging.


    Euch allen einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Christine